Siebte Episode des Podcasts Zukunftswissen.fm mit Umweltbundesministerin
Svenja Schulze veröffentlicht

Zukunftswissen.fm, der Podcast des Wuppertal Instituts, ging Anfang April
2020 mit der ersten Folge an den Start. Seit heute ist die siebte Episode
online! Die neue Episode
„Die Zukunft der nachhaltigen Digitalisierung“ ist ab sofort kostenfrei
auf Apple, Google Podcasts, Spotify, Podcast.de und über die Website des
Wuppertal Instituts zu hören.

Diese Highlight-Episode ist eine gemeinsame Produktion des
Bundesumweltministeriums und des Wuppertal Instituts.
Bundesumweltministerin Svenja Schulze spricht mit Prof. Dr.-Ing. Manfred
Fischedick, wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts,
unter anderem darüber, ob jeder Mensch von einer klimafreundlichen Welt
profitieren kann. Die Gesprächspartner diskutieren spannende Fragen wie:
Welche in der „Coronazeit“ entstandenen positiven Verhaltensänderungen
sollten in die Nach-Corona-Zukunft mitgenommen werden?
Der Verbrauch von Datenvolumen durch Videostreaming, digitales Gaming und
Videokonferenzen kostet viel Energie. Können Rechenzentren auch nachhaltig
gestaltet werden? Ist Digitalisierung zwingend notwendig für den
Klimaschutz? Wo muss der Staat Regeln festlegen, damit die Digitalisierung
die richtigen Leitplanken hat und nicht für weitere Probleme sorgt?

Es wird spannend! Reinhören und informiert bleiben: #ZukunftswissenFM