Mehr als 125 neue Studierende beginnen im Sommersemester 2021 ihr Studium
an der SRH Hochschule für Gesundheit.

„Trotz der Corona-Pandemie können wir uns darüber freuen, so viele neue
kluge Köpfe an unserer Gesundheitshochschule begrüßen zu dürfen. Gerade
das letzte Jahr hat gezeigt, wie wichtig es für eine Gesellschaft ist,
dass gut ausgebildete Fachkräfte im Gesundheitswesen tätig sind. Nun
werden wir mehr als 125 weitere angehende Fachkräfte für den
Wachstumsmarkt Gesundheit kompetenzorientiert auf ihre zukünftige
Tätigkeit vorbereiten“, berichtet Prof. Dr. Johannes Schaller, Präsident
und Geschäftsführer der SRH Hochschule für Gesundheit.

Ein stetiges Wachstum
Psychologie (B. Sc.), Soziale Arbeit (B. A.), Medizinpädagogik (B. A. und
M. A.), Dental Hygienist (B. Sc.), Neurorehabilitation (M. Sc.), Physician
Assistant (B. Sc.) und Physiotherapie (B. Sc.) – so heißen die
Studiengänge, in denen die Studierenden im Sommersemester 2021 in ihre
Zukunft starten. Besonders im Fokus sind hierbei die Campus Gera,
Rheinland und Karlsruhe der SRH Gesundheitshochschule. Seit Jahren wächst
die Zahl der Studierenden an, was auch in diesem Semester, trotz Corona
Pandemie, zum wiederholten Mal gelungen ist.

Erstmalig starten angehende Dentalhygieniker:innen ins Studium
„Wir starten mit der ersten Studierendengruppe im Bachelorstudiengang
Dental Hygienist am Campus Rheinland in Leverkusen. Unser hoch motiviertes
Team steht in den Startlöchern und freut sich sehr, dass wir nun mit
diesem spannenden und zukunftsorientierten Bachelorstudiengang starten
können“, so Assina Müller, Campusmanagerin am Campus Rheinland.
Das Team rund um Studiengangsleiterin Prof. Dr. Thea Rott hat sich für die
Studienstarter:innen etwas Besonderes ausgedacht. „In den letzten Monaten
haben wir nicht nur erstklassige Kooperationspartner:innen aus der
Industrie (z.B. BEGO, CP GABA, EMS, GERL, pronova BKK uvm.) und
hochkarätige externe Dozent:innen gewinnen können, sondern arbeiten auch
eng mit der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie der Uniklinik
Köln zusammen“, berichtet Prof. Dr. Thea Rott. Daher wird im Rahmen des
Studienstartes Prof. Dr. Michael J. Noack, Direktor der Abteilung für
Zahnerhaltung und Parodontologie der Uniklinik Köln, am 8. April 2021
einen Vortrag halten zum Thema „Wie finde, bewerte und verstehe ich gute
Studien für meinen Behandlungsalltag".

Gesundheit leben!
Dass Leistung und Motivation eng mit der Gesundheit zusammenhängen, ist
bekannt. Entsprechend wird die SRH Hochschule für Gesundheit mit den
Studienstarter:innen, aber auch Mitarbeiter:innen und allen anderen
Studierenden, bereits in der ersten Woche des Sommersemesters 2021 ein
besonderes Event veranstalten. So wird zum wiederholten Mal ein
Gesundheitstag im April stattfinden. „Nach dem großen Erfolg des
Gesundheitstages 2019 wird es dieses Jahr einen Online-Gesundheitstag
unter dem Motto ‚Gesund studieren und arbeiten‘ geben. Mitarbeiter:innen
sowie Studierende aller Studienorte der Hochschule sollten sich den 12.
April 2021 von 15:00 bis 18:00 Uhr unbedingt vormerken“, unterstreicht
Organisatorin Prof. Dr. Katharina Wick, Professorin im Bachelorstudiengang
Psychologie. Der SRH Gesundheitshochschule ist es ein besonders wichtiges
Anliegen, die Themen körperliche und psychische Gesundheit nicht nur
theoretisch im Studium zu vermitteln, sondern auch praktisch zu leben, mit
gutem Beispiel voran zu gehen und dabei alle einzubeziehen. Innerhalb der
vorangegangenen Veranstaltung ging es im Rahmen der Veranstaltung etwa um
Stressmanagement, Progressive Muskelentspannung, die Gefahr langen Sitzens
oder um die Selbsterfahrung von Rauschzuständen. Auch in diesem Jahr wird
das Themenangebot breit gefächert sein, sodass Studierende und
Mitarbeiter:innen einen gesunden Alltag leben können.

Online-Immatrikulationsfeier
Auf Grund der aktuellen Entwicklung rund um Corona ist im Sommersemester
2021 keine Präsenzveranstaltung möglich, um alle Studierenden persönlich
begrüßen zu dürfen. Daher wird in diesem Semester die offizielle Begrüßung
an der Hochschule online stattfinden. Am 14. April 2021 von 17:00 bis
18:30 Uhr werden die neuen Studierenden von der Hochschulleitung sowie
ihren Studiengangsleitungen begrüßt. Neben der Vorstellung des
Studierendenrates und des Studentenfördervereins Gera e.V. wird Prof. Dr.
Volker Maihack einen Impulsvortrag zum Thema „Demografie und
Digitalisierung – Perspektiven zur Arbeit im Gesundheitssystem“ halten und
den Studienstarter:innen ein nachhaltiges Bild ihrer zukünftigen Tätigkeit
aufzeigen.