Fraunhofer-Talent-School 2021  © Fraunhofer FIT
Fraunhofer-Talent-School 2021 © Fraunhofer FIT

Vom 20. bis 22. Oktober 2021 öffnet das Fraunhofer-Institutszentrum
Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin wieder seine Tore und lädt 30
Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe zur
Fraunhofer-Talent-School ein. In drei Workshops forschen die Teilnehmenden
drei Tage zusammen mit unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern
und erkunden die spannende Welt der Mathematik und Informatik. Junge
Talente können sich ab jetzt online bewerben.

Im Kurs »Mathematik für die Praxis« geht es um die vielen alltäglichen
Anwendungen, die ohne Mathematik nicht denkbar wären – etwa
Wettervorhersagen, Stauprognosen oder Musik im MP3-Format. Zur Lösung
solcher Problemstellungen werden die Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen und
-Wissenschaftler mathematische Verfahren kennenlernen und auch selbst
entwickeln.

Im Workshop »Was braucht dein Internet der Dinge?« durchlaufen die
Teilnehmenden den gesamten kreativen und technischen Weg zur Entwicklung
eines Systems. Angefangen bei den Erwartungen der zukünftigen Benutzer
entwickeln sie in Teams Lösungen vom Papierentwurf bis hin zum
vorführbaren Technik-Prototypen.

Im Workshop »Include Open Roberta Hackathon« werden die jungen Talente
Teil der weltweiten Open-Source-Community im Open Roberta Lab! Das Open
Roberta Lab ist eine der beliebtesten Coding- und Robotik-Plattformen aus
Europa für die Welt. In einem dreitägigen Hackathon werden gemeinsam neue
Ideen für das »Lab« entwickelt und implementiert.

Außerhalb der Workshop-Zeiten sorgt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm
für den nötigen Ausgleich. Dabei ist auch Raum für den direkten Austausch
mit den Fraunhofer-Experten. Bei »Talents meet Experts« können die
Jugendlichen die Forscherinnen und Forscher der Birlinghovener Fraunhofer-
Institute befragen und sich über Berufswege und -chancen in Informatik und
Mathematik informieren.

Ab sofort können sich interessierte Schülerinnen und Schüler bis zum 9.
September 2021 mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bewerben. Aus den
Einsendungen werden 30 Teilnehmende ausgewählt. Die Teilnahmegebühr von 80
Euro enthält die Kosten für Übernachtung, Verpflegung, Rahmenprogramm und
die Fahrten zwischen den Veranstaltungsorten. Die Jugendlichen werden rund
um die Uhr durch pädagogisch geschultes Personal betreut. Die Talent-
School 2021 findet jedoch nur statt, wenn die dann aktuelle Corona-
Situation und die damit verbundenen gesetzlichen Regelungen eine
Veranstaltung in Präsenz erlauben.

Alle Informationen und Online-Bewerbung auf <http://s.fhg.de/talent-
school>

Das Ziel der Fraunhofer-Talent-School ist es, junge Talente zu fördern und
für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern.
Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Initiative »Komm mach MINT«
des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit und den
Bundeswettbewerb Informatik.