Kosten der Windenergie sinken weiter

"Die mittleren Stromgestehungskosten der Windenergie an Land berechnet auf 20 Jahre Betrieb schwanken standortabhängig sehr stark zwischen gut 6 Cent pro Kilowattstunde an Standorten mit sehr starkem Wind und 11 Cent pro Kilowattstunde an Standorten mit sehr schwachem Wind. Die Abweichungen vom Mittel sind bei den Investitionsnebenkosten und den Betriebskosten sehr hoch", fasst Knud Rehfeldt, Geschäftsführer der Deutschen WindGuard, die Ergebnisse der Studiezur "Kostensituation der Windenergie an Land" zusammen. "Die Stromgestehungskosten von Windenergieanlagen sind in den letzten Jahren insbesondere aufgrund technischer Anlagenoptimierungen und neuen Anlagenkonzepten weiter deutlich gesunken", so Thorsten Herdan, Geschäftsführer VDMA...

Verhalten gegen Snowden ist eine Schande für alle Demokratien

Eine Woche vor der Sondersitzung des Bundestags zur NSA-Affäre fordert der Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter die Aufnahme des Whistleblowers Edward Snowden in Deutschland. "Es ist eine Schande für alle Demokratien, dass sich Snowden ausgerechnet in eine De-Facto-Diktatur wie Russland flüchten muss. Deutschland sollte das beenden", sagte Hofreiter am Montagabend in der SWR-Talkshow "2+Leif". Jemand wie Snowden, der "allen Demokratien in der Welt einen großen Gefallen getan" habe, brauche eine sichere Zuflucht in einer Demokratie. Als Alternative zu einem Asyl könne Snowden ein sicherer Aufenthalt nach Paragraf 22 des Aufenthaltsgesetzes gewährt werden. Auf jeden Fall gebe es Möglichkeiten, Snowden nach Deutschland zu holen und ihm hier...

UNO-Flüchtlingshilfe: 200.000 Euro für Taifunopfer

Angesichts der verheerenden Zerstörungen des Taifuns Haiyan hat die UNO-Flüchtlingshilfe 200.000 Euro für die Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Nach vorläufigen Schätzungen benötigen fast zehn Millionen Menschen, von denen mehr als 600.000 obdachlos wurden, dringend Unterstützung. Als erste Maßnahme verteilt das Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen (UNHCR) Unterkünfte, Plastikplanen, Küchenartikel, Kanister und andere Hilfsgüter an ungefähr 16.000 betroffene Familien.

Gemeinsam mit anderen UN-Organisationen und der philippinischen Regierung ist UNHCR dabei, auf schnellstem Weg Zugang zu den Katastrophengebieten zu bekommen, um den Taifunopfern die überlebenswichtige Hilfe zukommen zu lassen. Bereits seit vielen Jahren ist...

13. Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES in Tübingen vom 20. bis 27. November 2013

13. Filmfest FrauenWelten von TERRE DES FEMMES in Tübingen vom 20. bis 27. November 2013 Tübingen, 11.11.2013. „Wie geht es eigentlich Prostituierten in Deutschland?“ fragt das Filmfest FrauenWelten in diesem Jahr und geht der Frage mit dem Thema „Zwangs- und Armutsprostitution“ nach, das mit Filmen, einer Ausstellung und einer Gesprächsrunde vertieft wird. Mit „Männerperspektiven“ werden Geschlechterrollen beleuchtet, mit dem Fokus Afrika verschiedene Lebenswelten auf dem Kontinent in den Blick genommen.

Darüber hinaus bieten die FrauenWelten Ende November mit 35 Spiel- und Dokumentarfilmen aus über 25 Ländern ein faszinierendes Programm mit mannigfaltigen thematischen Querbezügen in radikal patriarchale aber auch radikal un- und...