Top Aktuell

Prev Next

Stadt Bochum Infos: Stadt Bochum kontrolliert Geschwindigkeit

Stadt Bochum Infos: Stadt Bochum kontrolliert Geschwindigkeit

Stadt Bochum kontrolliert Geschwindigkeit Die Stadt Bochum kontrolliert auch in der nächsten Woche wieder an verschiedenen Stellen in Bochum die Verkehrsgeschwindigkeit. Ziel ist es, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Denn: Überhöhte Geschwindigkeit ist die häufigste Unfallursache. Dabei haben wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass bereits eine Reduzierung der gefahrenen Ges...

Read more

Erstmals empirischer Nachweis für identitätspolitische Spaltung“

Erstmals empirischer Nachweis für identitätspolitische Spaltung“

Internationale Bevölkerungsumfrage des Exzellenzclusters weist Spaltung europäischer Gesellschaften in zwei verfestigte Lager von nennenswerter Größe nach – In Deutschland vertritt ein Drittel derart entgegengesetzte Positionen zu nationaler Zugehörigkeit, Bedrohung, Benachteiligung – „Politik sollte sich nicht auf eine Seite schlagen: Positionen je auf funktionalen Kern zurückführen, Kompromisse ...

Read more

Gemeinsam für Umwelt und Gesellschaft: Umfangreiche Analyse zum Klimawandel vorgestellt

Gemeinsam für Umwelt und Gesellschaft: Umfangreiche Analyse zum Klimawandel vorgestellt

Vollbeladenes Schiff auf dem Rhein bei Koblenz. Die Klimawirkungs- und Risikoanalyse zeigt, wie sich die Transportschifffahrt an den Klimawandel anpassen kann. Dominik Rösch Der Klimawandel schreitet weiter voran. Doch wie wirkt er sich künftig auf die Natur, unsere Gesundheit, unser Wirtschaften und unseren Alltag aus? Mögliche Veränderungen und Anpassungsoptionen hat die BfG zusammen mit za...

Read more

Bienen und Wildblumen für mehr Biodiversität auf dem Campus

Bienen und Wildblumen für mehr Biodiversität auf dem Campus

Bettina Radgen (r.) platziert gemeinsam mit ihrer Tochter die Bienenvölker auf einem Gründach der Frankfurt UAS. B.Bieber/Frankfurt UAS Frankfurt UAS platziert Bienenstöcke auf Gründach Zahlreiche Pflanzenarten sind auf die Bestäubung durch Bienen angewiesen – ohne die Insekten müsste der Mensch auf viele Naturprodukte verzichten. Um die Biodiversität auf dem Campus zu erhöhen, wurden im Juni...

Read more

Fraunhofer-Forschende gewinnen Ralf-Dahrendorf-Preis mit anschaulichen Lösungen zu nachhaltiger Elektronik

Fraunhofer-Forschende gewinnen Ralf-Dahrendorf-Preis mit anschaulichen Lösungen zu nachhaltiger Elektronik

Präsentation des auf Nachhaltigkeit ausgelegten iameco Tablets – einer der Demonstratoren aus dem Projekt sustainablySMART – auf der PLATE-Konferenz in Berlin 2019 © MIKA-fotografie | Berlin Entweder der Akku gibt den Geist auf oder das neue Modell ist einfach zu attraktiv – Smartphones und andere mobile Endgeräte haben meistens eine kurze Produktlebensdauer und erzeugen damit eine erhebliche...

Read more

Piotr Anderszewski Foto Simon Fowler Warner
Piotr Anderszewski Foto Simon Fowler Warner

Besetzung und Programm: Piotr Anderszewski  Klavier

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Präludium und Fuge C-Dur BWV 870 aus Das Wohltemperierte Klavier, Band 2
 
Präludium und Fuge f-Moll BWV 881 aus Das Wohltemperierte Klavier, Band 2
 
Präludium und Fuge Es-Dur BWV 876 aus Das Wohltemperierte Klavier, Band 2
 
Präludium und Fuge dis-Moll BWV 877 aus Das Wohltemperierte Klavier, Band 2
 
Präludium und Fuge As-Dur BWV 886 aus Das Wohltemperierte Klavier, Band 2
 
Präludium und Fuge gis-Moll BWV 887 aus Das Wohltemperierte Klavier, Band 2
Ludwig van Beethoven (1770–1827)
33 Veränderungen über einen Walzer von Anton Diabelli op. 120

 

Rezension:

Präludien und Fugen aus Band 2 des Wohltemperierten Klaviers von J. S. Bach

Das Wohltemperierte Klavier (BWV 846–893) ist eine Sammlung von Präludien und Fugen für ein Tasteninstrument in zwei Teilen. Teil I stellte Bach 1722, Teil II 1740/42 fertig. Jeder Teil enthält 24 Satzpaare aus je einem Präludium und einer Fuge in allen Dur- und Molltonarten, chromatisch aufsteigend angeordnet von C-Dur bis h-Moll. Davon interpretierte Anderszewski ab Präludium und Fuge C-Dur bis Präludium und Fuge Gis-Moll, deren zwölf. Dieses Instrumentalwerk das vornehmlich der Ausbildung des musikalischen Nachwuchses diente, war für den Pianisten ideal, um sich für die ungleich schwierigeren Diabelli Variationen warm zu spielen, was er aber trotzdem mit gebotener Aufmerksamkeit und grossem Können tat.

Beethovens Diabelli-Variationen op. 120.

Sie sind ein Meilenstein im Repertoire und eine Herausforderung für jeden Pianisten gleichermaßen: die 33 Variationen von Beethoven über einen Walzer von Anton Diabelli. Bis heute bilden sie einen Zyklus, der an Kühnheit, Detailfülle, Ernst und Humor in der Musikgeschichte seinesgleichen sucht. Anders als vielleicht die Goldberg-Variationen sind sie nicht „nur“ eine Verdichtung aller früheren Musik, sondern auch eine Öffnung späterer Musik. „Altes und Neues stehen nebeneinander, vielmehr: beide werden innerhalb der Entwicklungsarchitektur zu einer höheren Einheit verschmolzen. Das Prinzip des ausgleichenden Gegensatzes herrscht allenthalben: Unerbittliche kontrapunktische Strenge steht neben zartem Tasten wie in einem Nocturne (Var. 29), entfesselte Virtuosität neben lyrischen Ruhepunkten; farbige Flächigkeit wechselt mit Abschnitten, in denen schroffe Akzente das Thema gleichsam »gegen den Strich kämmen«.

Beethoven verarbeitete den Walzer in sage und schreibe 33 Variationen, die uns tatsächlich verblüffen. Das geht in schnellen bis rasanten Tempi bis hin zu ruhigen und schweren Varianten. Die Tonlagen ändern sich, die Melodien werden mal von der rechten, mal von der linken Hand übernommen. Anderszewski arbeitet diese Unterschiede auf beeindruckende Weise heraus und fasziniert mit seiner Art, gefühlvoll die Töne ausklingen zu lassen. Auch vermochte er stets mit lebendiger, plastischer Artikulation präsent zu sein, nicht zuletzt in einer ungemein farbigen, modernen Kadenz.

Der Pianist schenkte den angespannten, gebannt lauschenden Konzertbesuchern einen Höhepunkt nach dem andern, bis alle 33 Variationen interpretiert waren und der Künstler entspannt die Schultern sinken liess, kurze fast ehrfürchtige Ruhe, gefolgt von tosendem Applaus.

Text: www.leonardwuest.ch Fotos: www.lucernefestival.ch

Homepages der andern Kolumnisten: annarybinski.ch  www.noemiefelber.ch

www.gabrielabucher.ch  Paul Ott:www.literatur.li

Autoren- und Journalisten-Siegel von European News Agency - Nachrichten- und Pressedienst

Regional

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Prev Next

Neues Versammlungsgesetz NRW verschärft Repression DIE LINKE. Duisburg ruft zur Teilnahme an Großdemonstration auf

Während der pandemiebedingten Einschränkungen plant die schwarz-gelbe Landesregierung einen erheblichen Angriff auf unsere Versammlungsfreiheit. Bereits 2018 hat sie ihre „Sicherheitsagenda“ mit dem r...

Read more

POL-DO: Erfolgreicher Schlag gegen die Clankriminalität: Festnahmen und Sicherstellungen nach Durchsuchungen in Dortmund und Umgebung

Dortmund (ots) Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund Wie bereits mit den Pressemeldungen Nummer 0651 und 0653 berichtet, hat die Dortmunder Polizei am h...

Read more

Stadt Bochum Infos: Trauerbeflaggung zu Ehren von Staatsminister a.D. Dr. Herbert Schnoor

Der Minister des Inneren des Landes Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul, ordnet für Samstag, 26. Juni, zu Ehren von Staatsminister a.D. Dr. Herbert Schnoor Trauerbeflaggung an. Der ehemalige Innenminist...

Read more

POL-BO: Herne Dach aufgebrochen und abgeseilt - "Sportlicher Einbruch" in Lottogeschäft

Herne (ots) Die Hammerschmidtstraße 72 in Wanne: Hier kam es am gestrigen 23. Juni (Mittwoch), gegen 1.00 Uhr, zu einem Einbruch in ein Lottogeschäft, das sich in einem Supermarkt befindet. Nach bish...

Read more

Weitere Nachrichten

24-06-2021
Wenn der Muskel „zumacht“ oder reißt: Muskelverletzungen im Profi-Sport

Eine Therapie von Muskelverletzungen bei Sportlern kann meist konservativ erfolgen. Voraussetzung dafür ist jedoch die richtige Erstbehandlung. „Die Therapie beginnt in der ersten Minute beim Arzt am Spielfeldrand“, sagt Prof. Dr. Anja Hirschmüller, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie am Altius Swiss Sportmed Center Rheinfelden. Extrem wichtig ist eine...

Read more
24-06-2021
Wenn der Muskel „zumacht“ oder reißt: Muskelverletzungen im Profi-Sport

Eine Therapie von Muskelverletzungen bei Sportlern kann meist konservativ erfolgen. Voraussetzung dafür ist jedoch die richtige Erstbehandlung. „Die Therapie beginnt in der ersten Minute beim Arzt am Spielfeldrand“, sagt Prof. Dr. Anja Hirschmüller, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie am Altius Swiss Sportmed Center Rheinfelden. Extrem wichtig ist eine...

Read more
24-06-2021
Neuer Studiengang: international ausgerichtet und Nachhaltigkeit im Fokus: Sustainable Engineering of Products

Der erste zweisprachig ausgelegte Bachelorstudiengang an der Technischen Universität Braunschweig wird zum Wintersemester 2021/22 eingeführt. Er bringt internationale und deutsche Studierende in besonderer Weise zusammen. Bis zum 31. Juli können sich Studieninteressierte für den zulassungsbeschränkten Studiengang noch bewerben. Ganzheitlicher Ansatz Ziel des von der Fakultät für Maschinenbau...

Read more