Regional

Bochum (ots) - Am 06. Oktober kam es in der Bochumer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte leicht verletzt wurden. Ein 44-jähriger spanischer Autofahrer befuhr um 08.55 Uhr den Ostring in Richtung Kurt-Schumacher-Platz und bremste an der Ampel Ostring / Massenbergstraße / Wittener Straße sein Fahrzeug ab. Ein 48-jähriger Dortmunder Lkw-Fahrer reagierte nicht mehr rechtzeitig und fuhr auf das Auto des Spaniers auf. Der 44-jährige Fahrzeugführer und sein 37-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Männer begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung.