Regional

USB Bochum

Unterflursysteme erfreuen sich immer größerer Beliebtheit in Bochum. Sie bieten eine saubere und optische attraktive Lösung für die Gestaltung von Abfallsammelplätzen. Für die öffentliche Sammlung von Altglas realisieren die Stadt Bochum und die USB Bochum GmbH in diesem Jahr mehrere Unterflur-Standplätze, die die herkömmlichen oberirdischen Sammelcontainer ersetzen.
Der neueste Standplatz wird am Donnerstag, 02. Juli 2020, um 11:00 Uhr an der Stiepeler Straße in der Nähe der Hausnummer 60 eingeweiht und zur Nutzung freigegeben.
Bei der Eröffnung sind anwesend: Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, Bezirksbürgermeister Helmut Breitkopf sowie USB-Geschäftsführer und Projektleiter StadtRaumPflege Christian Kley.
Öffentliche Unterflurbehälter für die Sammlung von Altglas sind eine Maßnahme aus der StadtRaumPflege, ein Teilprojekt der Bochum Strategie.