Regional

Der Wahlausschuss hat heute (15. September) das amtliche Endergebnis der Wahl zum Oberbürgermeister/der Oberbürgermeisterin festgestellt.

 

Von 287.216 Wahlberechtigten haben 139.717 gewählt. 1438 Stimmen waren ungültig.

 

Das Ergebnis:

Thomas Eiskirch (SPD/Grüne) 61,76 %

Christian Haardt (CDU) 20,34 %

Amid Rabieh (DIE LINKE) 6,03 %

Felix Haltt (FDP) 2,49 %

Jens Lücking (UWG:Freie Bürger) 2,85 %

Dr. Volker Steude (Die STADTGESTALTER) 1,70 %

Ariane Meise (NPD) 1,84 %

Günter Gleising (SOZIAL) 0,57 %

Nils-Frederick Brandt (Die PARTEI) 2,43 %

 

Am Freitag (18. September, 15 Uhr, Ratssaal) tagt der Wahlausschuss erneut. In der Sitzung geht es um die Feststellung der jeweiligen Wahlergebnisse zum Rat der Stadt Bochum, der Bezirksvertretungen, der Verbandsversammlung des Regionalverbands Ruhr und des Integrationsausschusses.

 

Alle Infos zur Wahl finden sich auch unter bochum.de