Regional

Die Arbeiten zum Ausbau der rund 5.800 Quadratmeter großen Grünanlage im Neubaugebiet Kaspersfeld in Duisburg-Röttgersbach sind gestartet. Die barrierefreie Anlage wird ein wichtiges Verbindungselement innerhalb des Wohngebietes sowie den angrenzenden Bereichen bilden und mit dem ebenfalls geplanten Kinderspielplatz die Aufenthaltsqualität der Anwohner spürbar verbessern. Entlang der Grünfläche werden 35 hochstämmige Bäume neu gepflanzt. Von diesen sind 18 Obstbäume, die im nord-östlichen sowie im südlichen Bereich jeweils eine Streuobstwiese bilden sollen.

 

Der rund 700 Quadratmeter große Spielplatz wird den Mittelpunkt der Grünanlage bilden und ein Spielangebot für Kinder im Alter bis zwölf Jahre beinhalten. Geplant ist ein Sandspielbereich mit Spielhäuschen sowie einen Wipp-Schaukelbereich mit Spielmöglichkeiten für die Kleineren. Für die älteren Kinder wird ein eigener Bereich mit einer Spielkombination aus Klettern, Balancieren und Rutschen hergerichtet.

 

Die Bau- und Pflanzarbeiten der Grünanlage werden voraussichtlich Mitte des Jahres abgeschlossen sein. Anschließend werden im Sommer die Wirtschaftsbetriebe Duisburg mit dem Bau des Spielplatzes beginnen. Die Gesamtkosten des Ausbaus werden voraussichtlich rund 400.000 Euro betragen.