Regional

Die Volkshochschule Bochum (VHS) hat ihr Kurs- und Veranstaltungsangebot für das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Nach einem Semester Pause ist das Programmheft nun wieder in gedruckter Form erschienen und stellt das vielseitige Bildungsangebot aus den Bereichen Gesellschaft/Politik, Natur/Umwelt, Kunst/Kultur, Gesundheit/Psychologie, Arbeit/Beruf, Sprachen, Computer/Digitales und „SchulabschlussPLUS“ vor. Wer im Heft blättern möchte, findet es im Bildungs- und Verwaltungszentrum (BVZ), Gustav-Heinemann-Platz 2–6, und an zahlreichen Auslagestellen im gesamten Stadtgebiet. Das Programm ist auch online unter www.vhs-bochum.de abrufbar.

 

Die Kurse werden sowohl drinnen und draußen als auch online und unter Berücksichtigung der Corona-Hygienebestimmungen stattfinden. Infolge der Pandemie erweitert die VHS laufend ihr Angebot an Online-Kursen in der sogenannten „vhs.cloud“, dem Online-Netzwerk der Volkshochschulen in Deutschland.

 

Der Start des Frühjahrssemesters ist für den 16. Februar 2021 geplant. Auf der Internetseite der VHS unter www.vhs-bochum.de sowie telefonisch über die Hotline 02 34 / 910 – 15 55 nimmt die VHS Anmeldungen für die Kurse entgegen. Aktuelle Hinweise zum Kursbetrieb sind ebenfalls online einzusehen.