Regional

Bochum (ots) Leicht verletzt wurde ein 33-jähriger Busfahrer am Sonntagnachmittag, 21. Februar, bei einem Unfall in Bochum-Linden. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 16.35 Uhr war der Busfahrer (Linie 390) auf der Keilstraße in Fahrtrichtung Linden unterwegs. Nach eigenen Angaben fuhr er langsam in den Kreuzungsbereich Hattinger Straße/Nöckerstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts aus der Hattinger Straße kommenden Autofahrer (41, aus Bochum).

Bei dem Zusammenstoß wurde der 33-jährige Busfahrer leicht verletzt. Er begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Polizeikräfte sperrten die Kreuzung für die Dauer der Unfallaufnahme voll. Gegen 18.40 Uhr gaben Sie den Verkehr wieder frei.

Um den Hergang des Unfalls besser nachvollziehen zu können, sucht die Polizei unter der Telefonnummer 0234 909-5206 Zeugen.