Regional

Bochum (ots) Am 6. April, gegen 9.30 Uhr, kam es in Bochum im Bereich der Straße "In der Schuttenbecke" zu einem Raubdelikt.

Im Vorbeifahren entriss ein noch unbekannter Krimineller auf einem Fahrrad einer 40-jährigen Fußgängerin aus Bochumer die Handtasche. Anschließend flüchtete der Räuber auf dem Zweirad in Richtung Ümminger Straße.

Der männliche Täter trug einen Pullover mit aufgesetzter Kapuze und eine FFP2-Maske. Das Fahrrad war neongrün.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-8205 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.