Regional

POL-BO: Witten / Ein Einbruch und ein Einbruchsversuch

Witten (ots) - Am gestrigen 27. Oktober wurde an der Schellingstraße in Witten ein Wohnungseinbruch entdeckt. Im Zeitraum zwischen dem 20.10., 07.00 Uhr, und dem 27.10., 20.20 Uhr, drangen die Kriminellen in die Räumlichkeiten im zweiten Obergeschoss ein. Dort entwendeten sie u.a. Bargeld und zwei Laptops.

Darüber hinaus kam es am Dienstag zu einem Einbruchsversuch an der Siepenstraße in Bommern. Dort machten sich noch unbekannte Täter zwischen 15.30 und 18.20 Uhr an der Terrassentür eines Einfamilienhauses zu schaffen - zum Glück ohne "kriminellen Erfolg".

Das Bochumer Einbruchskommissariat KK 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Hinweise.

Stadt Duisburg Infos:Veranstaltungen Glückauf-Halle

Seit Ende September dient die Homberger Glückauf-Halle rund 200 Asylbewerbern als Notunterkunft. Unmittelbar nach Bekanntwerden versprach Oberbürgermeister Sören Link, dass die Stadt umgehend Kontakt zu den betroffenen Vereinen und Veranstaltern aufnimmt, um über Ausweichmöglichkeiten zu sprechen. Gleichzeitig verhandelte er mit dem Land über eine entsprechende Übernahme der durch die Belegung der Halle verbundenen Kosten, verursacht auch durch die erforderliche Verlagerung von Veranstaltungen.

Zumindest für einen Teil der Sportvereine und Karnevalsgesellschaften, die bis dahin regelmäßig in der Glückauf-Halle zusammenkamen, konnten zwischenzeitlich Lösungen für wegfallende Hallenzeiten gefunden worden. So hat beispielsweise die...

POL-BO: Bochum / In der Fahrschule nicht aufgepasst? - Junger Autofahrer (18) "kachelt" mit 109 km/h durch Bochum

Bochum (ots) - In den Abendstunden des gestrigen 27. Oktober überprüfen Polizeibeamte der Wache Bochum-Langendreer am Hölter Weg die Geschwindigkeit der Autofahrer.

Als ein Polizist gegen 21.10 Uhr durch das Lasermessgerät schaut, rast in der "Tempo-50-Zone" ein Mercedes auf ihn zu. Was für eine vorwerfbare Geschwindigkeit liest der Polizist kurz danach ab? Satte 109 km/h! Sofort wird der Anhaltestab in die Höhe gehalten und der viel zu schnelle Wagen gestoppt. Am Steuer sitzt ein junger Mann (18) aus Bochum, dem erst vor wenigen Monaten die Fahrerlaubnis erteilt worden ist.

Was kommt auf den 18-Jährigen zu? Ein Bußgeld in Höhe von 280 EUR, zwei Punkte in Flensburg sowie ein zweimonatiges Fahrverbot. Und da sich der Fahranfänger noch in...

POL-BO: Bochum / Beim Wohnungseinbruch gestört: Vier Täter flüchten im Pkw!

Bochum (ots) - In den gestrigen Abendstunden (28. Oktober), um 18.15 Uhr, werden Kriminelle beim Wohnungseinbruch an der Heinrichstraße in Bochum-Gerthe gestört. Als die Hauseigentümer Heim kehrten, standen vier männliche Personen vor der Wohnungstür. Auf die Frage, ob sie Hilfe benötigen, entfernten sich die Unbekannten in Richtung Gerther Straße und stiegen in ein silbernes Auto mit Stufenheck ein. Der Wagen fuhr in Richtung Castroper Hellweg davon. Die Hausbewohner stellten an der Eingangstür frische Aufbruchspuren fest. Die flüchtigen Täter mit ausländischem Aussehen sprachen akzentfrei Deutsch und sind etwa 20 Jahre alt.

Im Stadtbezirk Bochum ermittelt die Kriminalpolizei zudem bei u.a. folgenden Wohnungseinbrüchen:

Stadtteil...