Die neue Podcast-Serie gibt Einblicke in die Transformationsprozesse einiger der größten europäischen Unternehmen
Die neue Podcast-Serie gibt Einblicke in die Transformationsprozesse einiger der größten europäischen Unternehmen

Die neue Podcast-Reihe unter dem Titel "Leading Corporate Transformation,
The WHU Podcast powered by PwC" ist das neueste Projekt der WHU – Otto
Beisheim School of Management in Kooperation mit PwC und stellt spannende
Diskussionen zum Thema Unternehmenstransformation aus verschiedenen C
-Level-Perspektiven bereit. CEOs und CFOs aus einigen der größten
Unternehmen Europas berichten von ihren Erfahrungen. Die erste Folge der
monatlichen Serie ging am 7. Mai 2021 online.

Düsseldorf/Vallendar. Im Rahmen der Konferenzreihe WHU Campus for
Corporate Transformation (WHU CCT) zum Thema "Leading Corporate
Transformation" wurde eine neue Podcast-Serie gestartet. Die Podcasts
werden als 30-minütige Interviews veröffentlicht. In der ersten Folge ist
WHU CCT Keynote Speaker Matthias Hartmann, CEO des Energiedienstleisters
Techem, zu hören. Er spricht über das Thema Klimawandel, die Chancen und
Herausforderungen, die sich daraus ergeben, und die wichtigsten
Erkenntnisse aus der Unternehmenstransformation. Weitere Gäste in der
Podcast-Reihe sind Lars Grünert, CFO der Trumpf GmbH & Co. KG sowie
Gisbert Rühl, CEO von Klöckner & Co.

Ins Leben gerufen wurde die Podcast-Reihe von den beiden Organisatoren der
WHU CCT-Konferenzreihe, Prof. Dr. Serden Ozcan, Inhaber des Lehrstuhls für
Innovation und Corporate Transformation, und Prof. Dr. Martin Glaum,
Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Rechnungslegung, zusammen mit
Gori von Hirschhausen, Partner bei PwC, einem der Sponsoren des WHU CCT.
„Unternehmenstransformation bedeutet, einen grundlegenden Wandel im Kern
eines Unternehmens zu vollziehen, was schon immer eine herausfordernde,
risikoreiche und strategische Angelegenheit war“, so Prof. Dr. Serden
Ozcan.

„Die Idee“, ergänzt Prof. Dr. Martin Glaum, „ist, einen tiefen Einblick in
die Transformationsreisen einiger führender deutscher Unternehmen aus den
unterschiedlichsten Branchen zu geben. Die Hörer erfahren vieles über die
Herausforderungen, vor denen die Unternehmen gerade stehen. Jede Episode
wird praxisnahe Einblicke bieten, um die Hörer zu inspirieren, in ihrem
eigenen Unternehmen etwas zu bewegen.“

PwC als führendes Unternehmen für Transformationsberatung kooperiert mit
der WHU in zahlreichen Initiativen, darunter Studien und Programme für
Führungskräfte, die Business-Know-how mit akademischen Grundlagen
verbinden. Über die Relevanz des Podcasts für PwC sagt Gori von
Hirschhausen, European Head of Financial Transformation bei PwC: „Diese
Podcast-Reihe liefert perfekte Beispiele, um unterschiedliche Sichtweisen
von einigen der Top-Führungskräfte in Europa zu sammeln, die entweder
bereits eine Unternehmenstransformation während einer globalen Pandemie
gemeistert haben oder sich gerade mitten darin befinden. Wir wollen wahre
Geschichten erzählen, Erfahrungen teilen und exklusive Gespräche mit Top-
Führungskräften führen, um die Unternehmenstransformation in Theorie und
Praxis zu veranschaulichen.“

Die Podcasts sind verfügbar auf Spotify, Deezer, Amazon Music, Google,
iTunes und der WHU Knowledge Platform. Während die erste Folge in
englischer Sprache veröffentlicht wurde, werden die folgenden
Veröffentlichungen je nach Inhalt und Beteiligten auf Englisch oder
Deutsch aufgezeichnet.

Die Konferenz "WHU Campus for Corporate Transformation" findet am 23.
September 2021 auf dem WHU Campus Düsseldorf statt. Unter dem Titel
"Leading Corporate Transformation in a Post-COVID World" werden unter
anderem Dr. Martin Brudermüller, CEO der BASF SE, Martina Merz, CEO von
ThyssenKrupp und Dr. Hannes Ametsreiter, CEO von Vodafone Deutschland, als
Keynote-Speaker auftreten. Die Konferenz findet in englischer Sprache
statt und beinhaltet neben den beeindruckenden Keynote-Speakern auch
interaktive Workshops, die von einigen der weltweit führenden Experten für
Unternehmenstransformation anhand von realen Fallbeispielen durchgeführt
werden. Das vollständige Programm und eine begrenzte Anzahl von Tickets
sind unter https://www.corporate-transformation.net/ erhältlich.