Gesundheit

„Treffpunkt Pflege – Expertise für die Zukunft“

Die Pflegewissenschaftliche Fakultät der Philosophisch-Theologischen
Hochschule Vallendar (PTHV) bietet seit dem Jahr 2015 den
Bachelorstudiengang ‚Pflegeexpertise‘ an. „Zwei Fragen kommen in diesem
Zusammenhang immer auf: Was ist das für ein Studiengang und welche Inhalte
werden in diesem Studiengang gelehrt?“, berichtete Dipl. Päd. Gerlinde
Strunk-Richter, Moderatorin des Tages, Lehrkraft für besondere Aufgaben an
der Pflegewissenschaftlichen Fakultät. Diesen Fragen wurden bei der
Veranstaltung „Treffpunkt Pflege – Expertise für die Zukunft“ am
19.02.2020 an der PTHV nachgegangen.

Die Pflegewissenschaftliche Fakultät der Philosophisch-Theologischen
Hochschule Vallendar (PTHV) bietet seit dem Jahr 2015 den
Bachelorstudiengang...

Bedrohliche Herzschwäche: Kann Eisentherapie helfen?

Der forschende Kardiologe Professor Karl Toischer während einer Herz-Ultraschalluntersuchung am Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen. Foto: hzg/lange

Was bedeutet Eisenmangel für geschwächte Herzen und was bewirkt eine
Eisentherapie? Herzstiftung fördert Forschungsvorhaben am Göttinger
Herzzentrum

Eisenmangel bei gesunden Menschen ist in der Regel gut behandelbar und bei
ärztlicher Versorgung komplikationslos. Bei Menschen mit Herzschwäche
hingegen ist der Mangel an Eisen im Blut ein häufiger Auslöser für einen
Krankenhausaufenthalt. „Eisenmangel gilt heute als eine Begleitkrankheit
der Herzschwäche und kann auch ohne jede Blutarmut vorliegen. Eine
standardmäßige Überprüfung der Eisenwerte bei Herzschwäche ist deshalb
...

SDK STIFTUNG lädt zum Symposium "Die Pflege von morgen" am 14. Mai 2020 nach Stuttgart ein

Die SDK Stiftung lädt zu ihrem 11. Symposium ein. Das Thema: "Pflege von
morgen – was müssen und können wir uns leisten?"

Am Donnerstag, 14. Mai 2020
ab 12:30 Uhr
Robert-Bosch-Krankenhaus
Veranstaltungsraum Atrium, Raum E.108/109
Auerbachstaße 120
70376 Stuttgart

Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten melden sich bitte bis zum 8.
Mai 2020 online an:
<https://news.sdk.de/art_resource.php?sid=e4r4t.1lomsda>

Die Pflege ist – neben dem Klimawandel – eines der zentralen Themen der
Zukunft. Laut einer Umfrage zum Thema „Pflege“ des INSA-Instituts ist
heute bereits jeder Dritte von einem Pflegefall im persönlichen Umfeld
betroffen. Ein Gutachten des Instituts der deutschen Wirtschaft kommt zu
dem Schluss, dass bis zu zwei Drittel...

Goldstandard der Sepsisbehandlung: S3-Leitlinie veröffentlicht

Empfehlungen zur Sepsis-Behandlung sind jetzt erstmals als S3-Leitlinie veröffentlicht worden. Foto: Anna Schroll/UKJ

Die jetzt veröffentlichte S3-Leitlinie zur Sepsis bündelt erstmals auf dem
höchsten methodischen Niveau das gesamte medizinische Wissen zur
Behandlung dieser lebensbedrohlichen Erkrankung. Die Federführung für die
Erarbeitung der Leitlinie „Sepsis - Prävention, Diagnose, Therapie und
Nachsorge“ hatte die am Universitätsklinikum Jena ansässige Deutsche
Sepsis-Gesellschaft inne.

Wie soll ein Sepsispatient künstlich beatmet und gelagert werden, welches
Nierenersatzverfahren sollte bei akutem Nierenversagen angewandt werden,
wie sollten Patienten mit schwerem septischen Schock ernährt werden - bei
diesen Entscheidungen...