Wohnen

EEG-Novelle sollte Stromerzeugung vereinfachen! DEN: „Hausdächer könnten mehr als bisher für PV-Anlagen genutzt werden“

Mit Sorge betrachtet das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. die Diskussion um die Novellierung des Erneuerbare Energien Gesetzes EEG. „Wir fürchten, dass mit den nunmehr auf dem Tisch liegenden Entwurf eine Chance verpasst werden könnte, das enorme Potential an Dachflächen für die Erzeugung von Strom durch Photovoltaikanlagen zu nutzen“, sagt der DEN-Vorsitzende Hermann Dannecker. Die vorgeschlagenen Ausschreibungsmodelle für größere Dachanlagen, die nach und nach auch auf weniger leistungsfähige angewandt werden sollen, verkomplizieren die ganze Sache. Was wir brauchen, ist vielmehr eine Vereinfachung bei der Erzeugung von eigenverbrauchtem Strom als auch beim Mieterstrom.

Dannecker verweist darauf, dass viele Hauseigentümer...

Keine heißen Nächte dank Sommerbettdecke

Keine heißen Nächte dank Sommerbettdecke Foto Pixabay.com

In den letzten Sommern haben wir es oft erlebt: beinah tropische Nächte, auch in Mittel- oder gar in Nordeuropa. Immer wieder kamen Hitzewellen, bei denen über längere Phasen die nächtlichen Temperaturen nicht unter 26 Grad Celsius sanken. Gebäude heizen sich während solcher Hitzeperioden nach und nach auf. Die Folge ist: Der Nachtschlaf leidet bei den meisten Menschen darunter.

 

Was eine Sommerbettdecke können sollte

Warum aber schlafen wir überhaupt schlecht, wenn es nachts sehr warm ist? Das hat damit zu tun, dass zum Schlafen unser gesamter Kreislauf unter normalen Bedingungen heruntergefahren wird. Atmung und Herzschlag beruhigen sich - die jeweilige Frequenz sinkt. Das...

Women in Architecture (WIA) Berlin fordert zum Tag der Gleichstellung: Erheblich mehr Frauen müssen in Top-Positionen / Corona verdeutlicht Zurück-an-den-Esstisch-Mentalität

Die Organisatorinnen des Festivals Women in Architecture (WIA) Berlin, das im Juni nächstes Jahr stattfindet, fordern anlässlich des morgigen Tags der Gleichstellung, dass in der Architektur erheblich mehr Frauen in Top-Positionen müssen.

Obwohl an deutschen Universitäten und Hochschulen seit Jahren die Zahlen der Studienanfängerinnen steigen und Frauen mittlerweile die Mehrheit der Studierenden stellen, war unter den Top 20 der Architekturbüros in Deutschland im Jahr 2017* kein Büro, das allein von einer Frau oder einem Team aus Frauen geführt wird. Zudem liegt das Einkommen von in Vollzeit angestellten Architektinnen knapp 30 Prozent unter dem ihrer männlichen Kollegen.

Elke Duda, Mitglied im WIA-Team: „In der Architekturbranche besteht...

Keine Treibhausgas-Entwarnung im Gebäudesektor DEN: „Klimaschutzbericht zeigt erhebliche Effizienz- und Sanierungsdefizite“

Das Bundeskabinett hat den Klimaschutzbericht 2019 beschlossen. Darin wird ein Rückgang der Treibhausgas-Emissionen von 35,7% im Vergleich zu 1990 festgestellt. „Diese bislang stärkste Minderung ist grundsätzlich erfreulich. Allerdings müssen die einzelnen Sektoren im Klimaschutzbericht differenziert betrachtet werden. Dann wird die anfängliche Freude leider etwas getrübt“, sagt der Vorsitzende des Deutschen Energieberater-Netzwerks DEN e.V., Dipl.-Ing. Hermann Dannecker.

Der Energieberater weist darauf hin, dass vor allem der Energiewirtschaft und der Industrie dieser statistische Rückgang zu verdanken sei. Hier habe sich insbesondere ausgewirkt, dass durch die gestiegenen Handelspreise für Emissionszertifikate die Kohleverstromung...