Wohnen

Aus der Corona-Krise beim Klimaschutz lernen DEN: „Wirtschaftliche Gesundung muss ökologische Prioritäten setzen!“

Hermann Dannecker, Vorstand DEN e.V., Rechte DEN e.V. / Fotografin Kerstin Jana Kater

Bürger und Politiker können aus der aktuellen Corona-Krise lernen, um künftig besser auf den drohenden Klimawandel zu reagieren. Davon ist der Vorsitzende des Deutschen Energieberater-Netzwerks Dipl.-Ing. Hermann Dannecker, überzeugt. „Die Welt wird nach dieser Pandemie nicht mehr dieselbe sein wie vorher. Alle Staaten und Gesellschaften rund um den Globus werden eine bis dahin noch nicht gekannte Krise bewältigt haben – mit welchen Antworten und zu welchem Preis, ist noch offen. Wenn wir aber lernen, Warnungen der Natur ernst zu nehmen, unser Handeln zu hinterfragen und mehr Solidarität und Bescheidenheit an den Tag zu legen, könnte die Corona-Krise...

„Fortbildung der Energieberater geht trotz Corona-Krise weiter“ GRE-DEN-Kongress abgesagt - DEN-Akademie verstärkt mit Online-Seminaren

Das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. reagiert auf die enormen Herausforderungen durch den grassierenden Corona-Virus und hat seine Geschäftstätigkeit wie auch sein Seminarangebot angepasst. Die DEN-Akademie stellt ihr Angebot auf Online-Live-Seminare zunächst bis Anfang Mai um. Der für April geplante gemeinsame Kongress von GRE und DEN in Kassel wurde abgesagt.

„Mit großem Bedauern haben wir zusammen mit unseren Partnern von der GRE, der ‚Gesellschaft für Rationelle Energieverwendung‘, den für den 23. und 24.04.2020 in Kassel geplanten Kongress ‚Klimaneutraler Gebäudebestand 2050 – Wie schaffen wir das?‘ absagen müssen“, sagt der DEN-Vorsitzende Dipl.-Ing. Hermann Dannecker. Man sei sich jedoch der gemeinsamen Verantwortung...

Neubau-Kauf-Maps: ImmoScout24 analysiert Preisentwicklung in Köln und Umland Preise für neue Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen steigen weiter

ImmoScout24 legt die Preisanalyse „Neubau-Kauf-Maps“ für Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser in Köln und Umland vor. Die Kaufpreise steigen überall weiter an. Hahnwald ist der teuerste Stadtteil für neue Eigentumswohnungen. Am stärksten stiegen die Kaufpreise in Köln-Zollstock. Auch im Kölner Umland gehen die Preise für Neubau-Häuser weiter nach oben.

Für die Auswertung hat ImmoScout24 die durchschnittlichen Quadratmeterpreise für eine neugebaute Eigentumswohnung und ein neu errichtetes Einfamilienhaus in zehn Städten analysiert. Referenzobjekte waren dabei eine Neubau-Wohnung mit 80 Quadratmetern und drei Zimmern sowie ein Neubau-Haus mit 140 Quadratmeter Wohnfläche auf 600 Quadratmeter Grundfläche. 

Die teuersten...

Energieberatung für Wohngebäude attraktiv vermitteln“ DEN unterstützt Wüstenrot-Kampagne zur energetischen Gebäudesanierung

Hermann Dannecker, Vorstand DEN e.V., Rechte DEN e.V., Fotografin: Kerstin Jana Kater

Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit, Wohlbefinden – diese Ziele stehen im Fokus der neuen Kampagne zur energetischen Gebäudesanierung des Baufinanzierers Wüstenrot. Das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. unterstützt Wüstenrot dabei fachlich. „Nach wie vor gibt es viel zu wenige Sanierungen und Modernisierungen im Gebäudebereich“, sagt der DEN-Vorsitzende, Dipl.-Ing Hermann Dannecker. „Damit werden wir in Deutschland die schlummernden Potenziale für den Klimaschutz nicht nutzen und unsere Klimaziele verfehlen. Wir müssen endlich etwas tun!“

Deshalb unterstütze das Netzwerk gerne die neue Kampagne seines Fördermitgliedes, der Wüstenrot Bausparkasse...