Wohnen

Unabhängige Stromversorgung plus Wärmebedarfsunterstützung – sichern Sie sich jetzt bis zum 20. November die Förderung von bis zu 40 % in NRW!

  • Heimspeichersysteme Grafik Sommer
    NRW mit aktuell höchster Förderung für Wasserstoff und Batteriespeicher im Ländervergleich
  • Spitzenförderung von bis zu 40 % für Solar-Wasserstoff-Speicher picea von HPS; Antragstellung bis zum 20. November 2021
  • Hersteller HPS und der Heizung-, Klima-, Sanitärspezialist Hasenkamp unterstützen Antragsteller mit Expertentelefon

 

Der Klimawandel ist das beherrschende Thema des Bundestagswahlkampfes. In einem Punkt scheinen sich alle Parteien einig zu sein. Die Zeit drängt und Deutschland muss sein Potenzial nutzen, um mit innovativen Lösungen voranzugehen, die Anreize für die Anwendung schaffen und gleichzeitig die Wirtschaftskraft stärken.

So hat das Land Nordrhein-Westfalen in der...

DEN und LFE vereinbaren Kooperationspartnerschaft Gemeinsames Ziel: Förderung der Energieberatung und Ressourceneffizienz

Das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. und der Landesverband für Energieeffizienz e.V. haben eine Kooperationspartnerschaft vereinbart. Die beiden Organisationen wollen schrittweise Möglichkeiten für Synergien ausloten, etwa in der politischen Arbeit oder bei Weiterbildungsveranstaltungen. Während das DEN bundesweit tätig ist und ca. 700 Energieberaterinnen und Energieberater beziehungsweise Beratungsbüros als Mitglieder zählt, hat der LFE, der insbesondere in Berlin und in Brandenburg tätig ist, rund 150 Energiespezialisten in seinen Reihen. Diese haben mehrheitlich einen akademischen Hintergrund, etwa in Form eines Ingenieurstudiums, aber auch Energieberater aus dem Handwerk finden sich beim LFE wieder.

 

„Wir passen angesichts...

Eigenes Berufsbild für Energieberater ist überfällig DEN: „Mehr Transparenz und Kompetenz würden Kunden und Klimaschutz dienen“

Klimaschutz ist das beherrschende gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Thema der kommenden Jahre und Jahrzehnte. Davon ist Dipl.-Ing. Hermann Dannecker, Vorsitzender des Deutschen Energieberater Netzwerks DEN e.V., überzeugt. „Energieberaterinnen und Energieberater spielen bei der praktischen Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen entscheidende Rollen. Deshalb ist es dringend nötig, für diesen Berufszweig eigene Ausbildungsgänge und vor allem ein eigenes Berufsbild zu entwickeln. Hier ist in der Vergangenheit viel versäumt worden.“

 

Dannecker erneuert damit eine Forderung des DEN, welche das Netzwerk schon seit Jahren immer wieder an die Politik herangetragen hat: „Es ist unverständlich, weshalb hier bislang noch nichts...

Energieberater-Umfrage von BuVEG und DEN: „Bundesregierung vernachlässigt Gebäudehüllen bei Klimazielen“

In einer aktuellen Umfrage unter Energieberatern kommt die Branche zu einem eindeutigen Ergebnis: Die Bundesregierung hat es bisher versäumt, die richtigen Schwerpunkte bei den Energiesparzielen zu setzen. Konkret: Bei der energieeffizienten Modernisierung der Gebäudehüllen gibt es noch sehr großen Nachholbedarf.

Durchgeführt wurde die Umfrage vom Deutschen Energieberater Netzwerk (DEN) e.V., dem führenden Berufsverband deutscher Energieberaterinnen und Energieberater. An der Umfrage nahmen 219 Energieberater teil. Dem Netzwerk sind 700 zertifizierte Büros angeschlossen. Initiator der Umfrage war der Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle e.V. (BuVEG).

 

Gebäudehülle ist entscheidend

“Die überwiegende Mehrheit der unabhängigen...