Wohnen

Wärmepumpe mit dem klimafreundlichen Kältemittel Propan für die Aufstellung im Haus entwickelt

Am Fraunhofer ISE entwickelte leistungsfähige Wärmepumpe mit dem klimafreundlichen Kältemittel Propan für eine Aufstellung innerhalb des Hauses. ©Fraunhofer ISE

Heizen mit Umweltwärme verursacht einen geringen Kohlendioxidausstoß,
zumal bei stetig sinkenden Emissionen der Stromerzeugung. Wärmepumpen
werden daher eine wichtige Heizungstechnologie der Zukunft sein. Derzeit
nutzen sie jedoch noch überwiegend Kältemittel mit umweltschädlichen
Treibhausgasen. Eine Wärmepumpe mit einer klimafreundlichen Alternative
hat nun das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE entwickelt.
Die Forscherinnen und Forscher nutzen das natürliche Gas Propan. Das
Treibhauspotenzial ist rund 500mal niedriger als das herkömmlicher
Kältemittel und somit...

Mieterstrom: Mehrwert für Mensch und Umwelt dank SOLARIMO

Mieterstromprojekt Duisburg Solarimo

MieterInnen der selbstgegründeten Wohnungsgenossenschaft Wohn-Raum eG in Bochum haben künftig die Möglichkeit, aktiv an der Energiezukunft mitzuwirken, indem sie ihren Strom vom eigenen Dach beziehen. Im kürzlich gestarteten Mieterstromprojekt übernimmt der Kooperationspartner SOLARIMO die gesamte Abwicklung.

Die Energiewende schreitet auch in Bochum in großen Schritten voran. Als Pionier positioniert sich dabei das Mehrgenerationenprojekt „buntStift". Die Mieterinnen und Mieter haben sich nicht nur für ein gemeinschaftliches Wohnen entschieden, sondern auch für eine umweltbewusste Lebensweise. Deshalb hat die Genossenschaft SOLARIMO damit beauftragt, PV-Module auf dem Dach zu installieren. Die...

Bundesverbandstag 2019 „Wohneigentum – heute für morgen.“ Mehr tun fürs Wohneigentum

Forderungskatalog an Bundesregierung vorgestellt

  • Energiewende im selbstgenutzten Wohneigentum massiv fördern
  • Bezahlbares Bauen und Wohnen für Wohneigentümer möglich machen
  • Neue Grundsteuer transparent, verwaltungstechnisch einfach und sozial gerecht gestalten
  • Gleichwertige Lebensverhältnisse in strukturschwachen und ländlichen Räumen anstreben

Wohnungspolitik findet in dieser Legislaturperiode mehr öffentliches Interesse als zuvor. Bezahlbares Wohnen auch für selbstnutzende Wohneigentümer ist erklärtes Ziel der Großen Koalition. Neben dem publikumswirksamen Baukindergeld stehen aus Verbrauchersicht noch viele Herausforderungen an. Hier müssen gute Lösungen schnellstmöglich gefunden werden, denn für die Lebensqualität der Menschen...

Kosten sparen beim Hausbau: aber wie?

Kosten sparen beim Hausbau

Viele Menschen träumen davon, ihre Zukunft in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Doch dieses Vorhaben ist teuer und schürt beim Abschluss höherer Kredite die Existenzangst vieler Menschen. Doch es gibt auch Möglichkeiten, die Kosten zu reduzieren, ohne Komfort und Qualität des Hauses zu beeinträchtigen.

Bei der Grundstückswahl auf den Kaufpreis achten

Kostenersparnisse beginnen schon bei der Wahl des Grundstücks. Da sich die Lage massiv auf den Grundstückspreis auswirkt, sollte dieser Fakt besonders gut durchdacht sein. Zentral gelegene Anwesen in kleineren oder größeren Städten kosten häufig rund 25 Prozent des kompletten Kaufpreises. Ist das Grundstück allerdings nur 10 bis 15 Kilometer vom...