Wohnen

Keine Treibhausgas-Entwarnung im Gebäudesektor DEN: „Klimaschutzbericht zeigt erhebliche Effizienz- und Sanierungsdefizite“

Das Bundeskabinett hat den Klimaschutzbericht 2019 beschlossen. Darin wird ein Rückgang der Treibhausgas-Emissionen von 35,7% im Vergleich zu 1990 festgestellt. „Diese bislang stärkste Minderung ist grundsätzlich erfreulich. Allerdings müssen die einzelnen Sektoren im Klimaschutzbericht differenziert betrachtet werden. Dann wird die anfängliche Freude leider etwas getrübt“, sagt der Vorsitzende des Deutschen Energieberater-Netzwerks DEN e.V., Dipl.-Ing. Hermann Dannecker.

Der Energieberater weist darauf hin, dass vor allem der Energiewirtschaft und der Industrie dieser statistische Rückgang zu verdanken sei. Hier habe sich insbesondere ausgewirkt, dass durch die gestiegenen Handelspreise für Emissionszertifikate die Kohleverstromung...

Miet-Map für Köln: 70 Quadratmeter-Wohnung im Zentrum über der 1.000 Euro-Grenze

Bunter Wohnungsmarkt in Deutschlands Karnevalshochburg

Köln ist bunt, weltoffen und schrill. Mit knapp einer Million Einwohnern ist die viertgrößte Stadt Deutschlands nicht nur für ihr Wahrzeichen, den Kölner Dom, bekannt. Vielmehr ist die Rheinmetropole eine der führenden Wirtschaftsregionen Europas, Messestadt und wichtiger Handelsstandort. Doch wie spiegelt sich diese Vielfalt auf dem Wohnungsmarkt wider? ImmoScout24 hat die durchschnittlichen Mietpreise in Köln exemplarisch  für eine 70 Quadratmeter große Wohnung entlang des öffentlichen Nahverkehrsnetzes betrachtet. Die Ergebnisse zeigen: Die Mietlandschaft in Köln zeigt ein differenziertes Bild. Je zentraler man wohnt, desto höher fallen die Mieten aus. Teuer wird es auch dort, wo...

Ein zeltHAUS für jeden Einsatz: Team der Frankfurt UAS erhält Hessen Ideen Stipendium

Das zeltHAUS-Team Fabian Hegner, Marius Mersinger und Jonas Eiden (v.l.) freut sich über das Hessen Ideen Stipendium.

Trio entwarf temporäre Unterkunft in modularer Bauform für den Einsatz bei
Naturkatastrophen oder in Flüchtlingslagern / Förderprogramm unterstützt
Projekt bei der Ausarbeitung der Geschäftsidee

Ein Projekt startet durch: Nachdem Marius Mersinger vom Fachbereich
Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik der Frankfurt University of
Applied Sciences (Frankfurt UAS) mit seinem Projekt „zeltHAUS“ bereits den
zweiten Preis im AppliedIdea-Ideenwettbewerb und viele andere Preise
gewonnen hat, ist er jetzt mit einem neuen Team weiter auf Erfolgskurs:
Zusammen mit Fabian Hegner und Jonas Eiden, zwei Intermedia Designer vom...

Wirtschaftliche Gesundung und Klimaschutz passen zusammen! DEN: Deutschland muss EU-Ratsvorsitz nutzen für vorbildliche Klimapolitik

Dipl.-Ing. Marita Klempnow Bild: © DEN e.V. – Fotografin Kerstin Jana Kater

Deutschlands EU-Ratspräsidentschaft kann eine Chance für mehr Klimaschutz sein. Soll Europas Wirtschaft mit den jetzt beschlossenen Hilfsprogrammen im Nachgang zur Corona-Krise wieder gesunden, müsste dies mit deutlichen klimapolitischen Verbesserungen und Auflagen verbunden werden, sagt die neue Vorsitzende des Deutschen Energieberater-Netzwerks DEN e.V., Dipl.-Ing. Marita Klempnow: „Deutschland muss seinen EU-Ratsvorsitz für eine vorbildliche Klimapolitik nutzen! Der Klimawandel macht genauso wenig wie ein Virus an Grenzen halt.“

Gerade der Gebäudesektor biete für eine wirksame Klimapolitik viele Chancen. „Hier lassen sich Klimaschutzmaßnahmen und Förderung...