Reise/Travel

Gesund in den Urlaub

SRH Hochschule für Gesundheit bietet kostenfreie Schnuppervorlesung zum
Thema „Fit für den Urlaub- Reisemedizin aktuell“ an.

Die Reisezeit rückt näher und viele Menschen freuen sich auf die schönste
Zeit des Jahres: Die Urlaubszeit! Endlich ausspannen und das Wetter
genießen. Doch was passiert, wenn man im Urlaub krank wird? Wie kann man
dem vorbeugen? Und was ist eigentlich Reisemedizin?

Am 11. August 2021 wird die SRH Hochschule für Gesundheit um 16:00 Uhr
eine 60-minütige, kostenfreie Schnuppervorlesung mit Prof. Dr. Tom
Ziegler, Studiengangsleiter im Bachelor-Studiengang Physician Assistant am
Campus Gera, zum Thema „Fit für den Urlaub- Reisemedizin aktuell“
veranstalten. Antworten auf all diese Fragen erhalten die...

Calispera Kreta – Eine Reise in den eher unbekannten Süden unternahm Herbert Huber

Noch Me(h)er Aussicht

Eine kurze Einstiegsgeschichte über die Sehnsucht nach dem Meer. Eigentlich wurde ich schon von Kindsbeinen an mit dem „Virus“ Meer infiziert. Ich erinnere mich, als meine Eltern in den 50iger Jahren Ferien am Mittelmeer planten. Mit einem eigenen Zelt, notabene für die Eltern. Mein kleines Dach über dem Kopf erbte ich von einem Freund der Familie. Und dieses „Zeltchen“ soll einen Sandsturm in der Sahara überlebt haben, einst in der Mongolei Wind Wetter und Hitze getrotzt haben. Es begleitete den Sponsor, Victor Stoll bis nach Nordkorea, wo er als Oberst der Armee an der Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea als Vermittler für Ruhe und Frieden sorgte. Irgendwie fand ich das  „rüüdig“ spannend ein solches...

Tourismus in Schleswig-Holstein: Bilanz 2021 dürfte noch schlechter ausfallen als im Vorjahr

Die Verluste der schleswig-holsteinischen Tourismusbranche durch die
Lockdown-Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind in diesem Jahr
bislang noch höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Selbst im
besten Fall sofortiger Lockerungen dürfte das Jahresergebnis 2021 leicht
unter dem Vorjahr liegen, bei anhaltenden Schließungen drohen deutlich
höhere Verluste. „Lockerungen sind angesichts der nahenden Pfingstferien
und Sommersaison ökonomisch zwingend, zumal der Corona-Sommer 2020
bewiesen hat, dass hohe Übernachtungs- und Gästezahlen mit einem wirksamen
Infektionsschutz vereinbar sind“, sagt IfW-Studienleiter Klaus Schrader.

Bis einschließlich April dürften die Übernachtungszahlen in diesem Jahr um
etwa 16 Prozent unter dem...

Flusskreuzfahrten in Zeiten von Corona: Branche erwartet nachhaltige Marktveränderungen

Die Reisebranche leidet seit über einem Jahr unter der Corona-Krise.
Besonders hart trifft es die Flusskreuzfahrer, wo infolge des Lockdowns
und des veränderten Reiseverhaltens nachhaltige Marktveränderungen
erwartet werden. Zu diesem Schluss kommt eine Branchenumfrage des
Marktforschungsinstituts CENTOURIS der Universität Passau vom März 2021.

Laut Expertinnen und Experten sind insbesondere die Reedereien und
Reiseveranstalter von der Krise bedroht. Der kontinuierliche Aufwärtstrend
bei den Schiffsneubauten in den letzten Jahren wird durch Corona
sicherlich gestoppt, möglicherweise sogar umgekehrt. Besonders gravierend
sind die Einschnitte auch bei den zahlreichen Tourguides, die aktuell
gezwungen sind, sich nach Einkommensalternativen...