Impressum

Witten (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Witten ist am 20. August, gegen 00.50 Uhr, ein 49-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden.

Zeugen fanden den Wittener, neben seinem Roller auf der Fahrbahn liegend, und übernahmen die Absicherung der Unfallstelle sowie die Erstversorgung.

Der 49-Jährige hatte kurz zuvor die Universitätsstraße in westliche Richtung befahren. In Höhe der Hausnummer 6 (unweit der Kreuzung Steinhügel) verlor er an einem abgesenkten Bordstein der Fußgängerfurt die Kontrolle über sein Zweirad. Er stürzte zu Boden, rutschte über die Fahrbahn und kollidierte abschließend mit einem Verkehrszeichen.

Dem Wittener wurde eine Blutprobe entnommen, da er unter dem Einfluss von Alkohol stand.