Impressum

Architektur-Vortragsreihe: CROSSBOUNDARIES zu Gast

Im Rahmen der "Summer Talks" 2017, der Vortragsreihe des Fachbereichs Architektur, gastiert am Donnerstag, 20.4., ein Vertreter des Architekturbüros CROSSBOUNDARIES an der Hochschule Bochum.

CROSSBOUNDARIES wurde 2005 von Binke Lenhardt und Hao Dong gegründet. Das Deutsch-Chinesische Architekturbüro steht für lebendige Architektur- und Stadtentwicklung mit hoher Umweltqualität. Der Name des Büros ist dabei in jeder Beziehung Programm: Mit Mitarbeitern aus Asien, Europa und Nordamerika werden mit Hilfe von lokaler kultureller Erfahrung und transnationaler Expertise interessante räumliche Lösungen für China entwickelt - von Produktionsstätten über Einrichtungen für Kinder bis hin zu Kulturbauten - und so der immense gesellschaftliche Wandel, der derzeit in China stattfindet, auf einer gestalterischen Ebene begleitet.
Der Vortrag beginnt um 18 Uhr in der BlueBox der Hochschule Bochum. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Weitere Termine der Summer Talks 2017:
"       27.04., Thomas Sieverts, München: "Die Stadt als Arche Noah"
"       11.05., Sauerbruch Hutton, Berlin: "Six Projects"
"       18.05., Buchner Bründler, Basel: "Form und Raum"
"       01.06., GRAFT, Berlin: "Dream, Design, Deliver"
"       In Planung, Sir Peter Cook /CRAB, London

Weitere Informationen zu den Summer Talks unter: <http://www.hs-bochum.de/fba/summer-talks.html>

Hintergrund:
-------------
Die Vortragsreihe "Architecture Summer Talks" im Fachbereich Architektur der Hochschule Bochum bietet international renommierte Architekturbüros eine Plattform, um ihre Arbeiten zu präsentieren und mit dem Fachpublikum zu diskutieren. Die Architektenkammer NRW erkennt die Vorträge als Fortbildungsveranstaltung an.