SRH Hochschule für Gesundheit informiert potentielle Praxispartner über
Chancen des Berufsbildes Physician Assistant.

„Mit dem Physician Assistant dringt ein innovatives Berufsbild auf den
Wachstumsmarkt Gesundheit. Hier am Campus Gera bilden wir
kompetenzorientert diese wichtigen Fachkräfte aus. Ein Grundpfeiler dieses
NC-freien Bachelorstudiengangs ist die Praxisorientierung. Entsprechend
wichtig ist es, dass wir Praxispartner für unsere Studierenden gewinnen
können“, meint Prof. Dr. Tom Ziegler, Studiengangsleiter im
Bachelorstudiengang Pyhsician Assistant am Campus Gera.

Dem entsprechend wird Prof. Dr. Tom Ziegler am 19. Januar 2021, 14:00 bis
16:00 Uhr, potentielle Praxispartner im Rahmen einer Online-
Informationsveranstlatung zum Thema „„Ein PA`ler auf meiner Station. Was
habe ich davon?“ begrüßen.

Der Physician Assistant ist ein medizinischer Assistenzberuf, der vor
allem in den USA sowie seit etwa 15 Jahren in den Niederlanden verankert
ist. Die Etablierung des Berufsbilds des sogenannten Medizinassistenten
bzw. Arztassistenten, wird von der Bundesärztekammer und der
Kassenärztlichen Bundesvereinigung gefördert. Er soll Ärzte in enger
Zusammenarbeit mit diesen unterstützen und entlasten, womit einer
Zersplitterung der Versorgung und fraglichen Auswirkungen auf
Patientensicherheit und Versorgungsqualität entgegengewirkt werden soll.
Die Idee der einheitlichen Heilkundeausübung des Arztes wird dabei nicht
berührt.

Interessierte können sich bis zum 18. Januar 2021 kostenfrei unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.