Magazin

Die Richtungsfahrbahnen stadtauswärts der Münsterstraße werden am Sonntag, 31. Juli, für eine Fahrbahndeckenerneuerung im Kreuzungsbereich Gut-Heil-Straße gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Gut-Heil-Straße, Burgholzstraße und Eberstraße. Über die Änderungen des Busverkehrs informiert die DSW 21 gesondert. Die Sperrung soll am Montag, 1. August um 6 Uhr wieder aufgehoben werden.

Die Baukosten betragen zirka 8.000 Euro.

Das Tiefbauamt und die ausführende Baufirma bitten um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen zu Baustellen sind auch im Internet unter www.baustellen.dortmund.de abrufbar.