Westbalkanregelung: Arbeit, kein Asyl

Matthias Lücke, Koordinator des MEDAM-Projekts zu Asyl und Migration und
Senior Researcher am Kieler Institut für Weltwirtschaft, kommentiert die
Abstimmung des Bundesrates zur Verlängerung der Westbalkanregelung.

„Der niedrigschwellige Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt durch die
Westbalkanregelung hat sich seit 2016 bewährt. Bis 2019 sind auf diesem
Weg über 92.000 Zugewanderte in Arbeit gekommen. Sie sind gut in den
Arbeitsmarkt integriert, obwohl rund 40% nur Helfertätigkeiten ausüben.
Vor allem in Bauindustrie und Gastronomie besteht offenbar ein großer
Bedarf an zugewanderten Arbeitskräften, die ihre beruflichen Fähigkeiten
nicht durch eine mehrjährige Berufsausbildung nachweisen können und
deshalb nach dem...

Große Mehrheit der Europäer wünscht sich Sieg Joe Bidens über Donald Trump in der US-Präsidentschaftswahl Europäische YouGov-Umfrage anlässlich der US-Präsidentschaftswahl am 3. November 2020

Am 3. November 2020 findet in den USA die Präsidentschaftswahl statt. YouGov hat anlässlich der Wahl eine Umfrage in sieben europäischen Ländern durchgeführt, die zeigt, dass eine große Mehrheit der Europäer den Sieg Joe Bidens über Donald Trump bevorzugt. Den Sieg des demokratischen Herausforderers wünschen sich Dänen am stärksten: 80 Prozent der dänischen Bevölkerung will Joe Biden die Wahl gewinnen sehen, im Vergleich zu 6 Prozent der dänischen Befragten, die sich einen Sieg Donald Trumps wünschen. Am besten schneidet der amtierende US-Präsident in Italien ab, wo ihn 20 Prozent der Befragten wiedergewählt sehen wollen. Unter deutschen Befragten wünschen sich 71 Prozent den Sieg Joe Bidens, 11 Prozent den von Donald Trump.

...

Todesopfer des Eisernen Vorhangs - Ein an der Freien Universität entwickeltes Online-Handbuch ist ab sofort zugänglich

Ein Forschungskonsortium der Freien Universität Berlin, der Universität
Greifswald und der Universität Potsdam hat ein digitales Handbuch mit
Biografien von Männern, Frauen und Kindern veröffentlicht, die am Eisernen
Vorhang ums Leben kamen. In dem zum 30. Jahrestag der deutschen
Wiedervereinigung zugänglich gemachten Handbuch kann online nach den
Biografien und Todesumständen von Opfern des DDR-Grenzregimes an der
innerdeutschen Grenze recherchiert werden. Verzeichnet sind auch
Biographien und Todesumstände von DDR-Flüchtlingen, deren Fluchten an den
Grenzen anderer Ostblockstaaten oder in der Ostsee tragisch gescheitert
sind.

In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt
untersuchte der Forschungsverbund...

Goliath gegen David – Ungarns Regierung contra Klubrádió, ein Artikel von Anna Rybinski

Demonstration für das Klubrádió

Mein letzter Aufenthalt in Budapest hat mich mit Trauer und Wut erfüllt. Diesmal versuche ich etwas zum ersten Mal: über Tagespolitik zu schreiben.

Ungarn, meine alte Heimat, blühte nach der politischen Wende 1989 auf, öffnete die Tore zur Demokratie und zum Westen, es war ein Musterbeispiel für andere Ostblockstaaten. Jetzt gehört es zu den Ärmsten in Europa, die Inflation ist die höchste in der Europäischen Union. Mehr als 600.000 Arbeitslose und 4.000.000 in Armut lebende Personen zeugen davon, dass die Regierung die EU-Gelder für ihre grössenwahnsinnigen Projekte und zur eigenen Bereicherung verwendet hat, nicht für das Wohl der Bevölkerung. Wo sind die enormen Summen geblieben? Viktor Orbán ist...