Sport

Sportmedizin / Das Sideline-Dilemma: Wenn Ärzte auf dem Spielfeld entscheiden müssen

Wenn Ärzte Profifußballer auf dem Spielfeld untersuchen und behandeln
müssen, geraten sie häufig in eine Situation, die PD Dr. Raymond Best,
Chefarzt der Sportklinik Stuttgart, als „Sideline-Dilemma“ bezeichnet. In
kürzester Zeit muss entschieden werden, ob eine Verletzung schwerwiegend
ist oder nicht, ob ein Spieler raus muss oder weiterspielen kann. „Dabei
bewegen wir uns zwischen Medizin, Ethik und Sport“, berichtet der
Mannschaftsarzt des VfB Stuttgart. Da dies oft eine Zwickmühle ist, wird
das Thema auf dem großen GOTS-Kongress am 1. und 2. Juli aktuell
diskutiert.

Ärzte müssen medizinisch-ethisch agieren, vor allem wenn eine Verletzung
zu stark ist, um weiterzuspielen zu können. Sie müssen in Grenzfällen aber
auch berücksichtigen...

Wenn der Muskel „zumacht“ oder reißt: Muskelverletzungen im Profi-Sport

Eine Therapie von Muskelverletzungen bei Sportlern kann meist konservativ
erfolgen. Voraussetzung dafür ist jedoch die richtige Erstbehandlung. „Die
Therapie beginnt in der ersten Minute beim Arzt am Spielfeldrand“, sagt
Prof. Dr. Anja Hirschmüller, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie
am Altius Swiss Sportmed Center Rheinfelden. Extrem wichtig ist eine
sofortige Kompression für 20 Minuten, und eine Eiswasser-Kühlung, um
Einblutungen und Ödem-Bildung zu vermeiden. So kann die Rekonvaleszenz
gekürzt und schneller in den Sport zurückgekehrt werden. Zu diesem und
vielen anderen spannenden Themen treffen sich am 1. und 2. Juli Hunderte
Ärzte aus Europa auf dem 36. GOTS-Kongress.

Muskelverletzungen werden in verschiedene Arten und...

Fußball, Volleyball, Handball, Unihockey – bei Schmerzen im Fußgelenk die Innenbänder untersuchen

In schnellen Kontaktsportarten mit vielen Richtungswechseln und Stopps
kommt es bei jungen Sportlern häufig zu Problemen am Sprunggelenk. Bei
Schmerzen wird zuerst an Außenband-Verletzungen gedacht, doch oft sind die
Innenbänder betroffen. Dies wird jedoch häufig nicht gleich erkannt.
Deshalb sind Bänder auf der Innenseite des Sprunggelenkes ein Top-Thema
auf dem 36. Jahreskongress der GOTS, auf dem sich Hunderte Ärzte,
Sportmediziner und Therapeuten aus Europa zu neuesten Entwicklungen
austauschen.

Prof. Beat Hintermann, Chefarzt und Leiter der Fußchirurgie am
Kantonsspital Basel-Land erklärt: „An der Innenseite des Sprunggelenkes
befinden sich das sogenannte Delta- und das Spring-Band. Sie werden in
Sportarten wie Fußball, Handball...

Moderne Profi-Sportvereine kommen ohne Radiologie nicht weiter“

Euro 2020 – in den kommenden Wochen dreht sich
alles um den Fußball. Was die Europameisterschaft und der Fußballsport mit
Radiologie zu tun haben, darüber haben wir mit Prof. Dr. Martin Mack
gesprochen. Professor Mack ist Facharzt für Diagnostische Radiologie,
Gesellschafter der Gemeinschaftspraxis Radiologie München und Leiter des
Standorts an der Säbener Straße auf dem Trainingsgelände des FC Bayern
München. Er ist damit auch für die radiologische Betreuung der Spieler des
FC Bayern München zuständig.

Herr Professor Mack, in diesem Sommer finden gleich zwei große Sport-
Events statt: die Euro 2020 und die Olympischen Spiele in Tokio. Schauen
Sie sich in Ihrer Freizeit eigentlich sportliche Wettkämpfe an, und wenn
ja, welches Ereignis...