Regional

POL-BO: Einbruch in Antiquitätengeschäft und Spielhalle - Schmuck entwendet

Bochum (ots) - In Bochum-Altenbochum, an der Wittener Straße 95, wurde am heutigen 7. Oktober in ein Antiquitätengeschäft eingebrochen. Um 03.05 Uhr eilten Polizeibeamte zu dem Objekt. Sie fanden eine eingeschlagene Schaufensterscheibe vor. Mit einem Hundeführer wurden die Räume abgesucht. Die Täter waren bereits im Schutz der Dunkelheit mit geklautem Schmuck geflohen. Ein Anwohner hatte ein lautes Klirren vernommen und lief daraufhin ins Erdgeschoss. Aus dem Flur heraus vernahm er das Rennen von mindestens zwei Einbrechern. Wer hat verdächtige Feststellungen gemacht?

Aus Bochum-Langendreer wird ein Einbruch in die Spielhalle an der Ümminger Straße 86 gemeldet. Ebenfalls am 7. Oktober, jedoch gegen 01.00 Uhr, wurde ein gläsernes...

POL-BO: Einbrüche in Harpen und Hofstede - Bargeld, Schmuck und Möbeltresor entwendet

Bochum (ots) - Am 6. Oktober brachen noch nicht ermittelte Rechtsbrecher in ein Mehrfamilienhaus an der Händelstraße in Bochum-Harpen ein. In der Zeit zwischen 09.45 und 17.45 Uhr gelangten sie zunächst in das Treppenhaus und brachen an einer Wohnungstür im dritten Obergeschoss den Profilzylinder ab. Die Täter flohen mit Bargeld und Schmuck in unbekannte Richtung.

In Bochum-Hofstede wurde ebenfalls am 6. Oktober (04.45 - 11.20 Uhr) in eine Wohnung eingebrochen. Bislang unbekannte Täter gelangten durch die Haustür in das zweite Obergeschoss. Dort hebelten sie eine Wohnungstür auf und flohen unerkannt mit der Beute: einem Möbeltresor.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet...

POL-BO: Auffahrunfall in der Innenstadt - Zwei Leichtverletzte

Bochum (ots) - Am 06. Oktober kam es in der Bochumer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte leicht verletzt wurden. Ein 44-jähriger spanischer Autofahrer befuhr um 08.55 Uhr den Ostring in Richtung Kurt-Schumacher-Platz und bremste an der Ampel Ostring / Massenbergstraße / Wittener Straße sein Fahrzeug ab. Ein 48-jähriger Dortmunder Lkw-Fahrer reagierte nicht mehr rechtzeitig und fuhr auf das Auto des Spaniers auf. Der 44-jährige Fahrzeugführer und sein 37-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Männer begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Stadt Dortmund Infos: Ausstellung von Monika Pfeiffer in der Artothek

In der Artothek der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Max-von-der-Grün-Platz 1-3, ist jetzt bis zum 10. November die Ausstellung von Monika Pfeiffer mit dem Titel „Neue Arbeiten“ zu sehen.

Ausgestellt werden abstrakte Bilder auf Leinwand und Papier, die, egal wie wild sie angefangen werden, zuletzt doch eine Ordnung haben. Das kann so weit gehen, dass ein Bild fast monochrom wird oder in klar begrenzten Streifen auftritt. Besonders erstrebenswert ist eine Arbeit, die aus „Ordnung“ und „Freiheiten“ besteht.

Bei ihren Bildern, vor allem bei den Leinwandbildern, steht die Farbe - unterstützt von Strukturen - im Mittelpunkt. Sie ist nicht mehr Mittel, sondern Bildgegenstand. Sinneseindrücke bleiben als Farbe und werden auch dem...