Regional

Stadt Duisburg Infos: Kinder malen ihre Lieder

Zur Ausstellungseröffnung „Kinder malen Lieder“ lädt am Montag, 2. November, um 16.30 Uhr die Musik-  und Kunstschule auf der Duissernstraße 16 in Duisburg-Duissern ein. Es spielt Duisburgs jüngstes Streichorchester, die Violinos, und die Ministrings. Ausgestellt werden Bilder, die die Violinos-Kinder im Laufe der Jahre zu den Liedern gemalt haben, die sie mit ihren Instrumenten eingeübt und auf den jeweiligen Konzerten vorgetragen haben. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter (0203) 283-2525 und www.duisburg.de

Stadt Bochum Infos:Einblicke in die „Kathedrale der Arbeit“ Bochum Marketing bietet Führung durch die Jahrhunderthalle Bochum

Die letzte Führung durch die Jahrhunderthalle Bochum in diesem Jahr findet am kommenden Sonntag, 1. November 2015, von 15 bis etwa 15.45 Uhr statt. Die ehemalige Gaskraftzentrale des Bochumer Vereins, die auch als „Kathedrale der Arbeit“ bezeichnet wurde, ist mittlerweile zentrales Festspielhaus der Ruhrtriennale und beeindruckt durch ihre imposante Architektur und die gelungene Verbindung von Tradition und Moderne. Karten kosten 7 Euro, bis einschließlich 25 Jahren 5 Euro pro Person inklusive ÖPNV-Ticket.

Tickets sind im Vorverkauf erhältlich in der Bochum Touristinfo, Huestraße 9, 44787 Bochum, oder unter www.bochum-tourismus.de sowie telefonisch unter 02 34 - 96 30 20.

Uns gibt es auch im Social Web! Sie finden uns bei Facebook...

Stadt Bochum Infos:Kunstmuseum Bochum,Tadeusz Kantor. Der Illegale Künstler

Symposium mit deutschen und polnischen Theaterexperten
Im Kantor-Jahr 2015, das die UNESCO anlässlich des 100. Geburtstags und des 25. Todestags von Tadeusz Kantor ausgerufen hat, erinnern zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen an den polnischen Maler, Bühnenbildner, Happeningkünstler, Theaterreformer und Regisseur. Am Freitag, dem 30. Oktober 2015, findet im Kunstmuseum Bochum das Symposium Tadeusz Kantor. Der Illegale Künstler statt. Unter diesem Titel initiierten das Polnische Institut Düsseldorf und sein Förderverein Made in Dialog e.V. zwei Symposien in Bochum und Gießen, die von dem Regisseur, Intendanten und Festivalmacher Manfred Beilharz kuratiert und mit den ansässigen theaterwissenschaftlichen Instituten veranstaltet...

Stadt Bochum Infos:Sondierungsarbeiten auf der Heinrich-König-Straße gehen weiter

Am Mittwoch (28. Oktober) führt das Tiefbauamt die Sondierungsarbeiten und gegebenenfalls die bergbauliche Sicherung an der Heinrich-König-Straße fort. Hierzu erfolgt eine erneute Vollsperrung der Heinrich-König-Straße zwischen Blankensteiner Straße und Schloßstraße. Der Verkehr aus Richtung Weitmar-Mark wird über die Blankensteiner Straße zur Hattinger Straße umgeleitet und kann dort, durch eine Baustellenampel geregelt, in die beiden Fahrtrichtungen Innenstadt und Linden abbiegen. Die Blankensteiner Straße wird aus diesem Grunde zwischen Heinrich-König-Straße und Hattinger Straße zur Einbahnstraße. Der Verkehr von der Hattinger Straße in Fahrtrichtung Weitmar-Mark kann den gesperrten Bereich über Schloßstraße/Blankensteiner Straße...