Vorbeugen ist besser als heilen: Buch „Primärprävention von Sportverletzungen“ erschienen

Aus dem 6. Expertenmeeting der Gesellschaft für Orthopädisch-
Traumatologische Sportmedizin (GOTS) ist ein hochwertiges Buch
hervorgegangen, welches Ärzten, Trainern, Therapeuten und Sportlern
wertvolle Tipps und Hintergrundwissen zur Vermeidung von Sportverletzungen
gibt. 30 Experten haben in dem Werk „Primärprävention von
Sportverletzungen“ den derzeitigen Wissensstand in kompakter Form
dargestellt.

Sport ist wichtig für die Gesundheit. Allerdings birgt Sport auch
Gefahren, denn seit Jahren steigt in allen Alters- und Leistungsklassen
die Zahl der Sportverletzungen. Diese führen oft zu langen Ausfallzeiten,
Sekundärverletzungen, Karriereende, eingeschränkter Lebensqualität,
negativen Auswirkungen auf die Psyche und hohen Kosten.
...

Überlastung der Sehnen im Sport – was ist zu tun?

Überlastungsbedingte Verletzungen von Sehnen sind typische Beschwerden von
Sportlern jeden Alters und Leistungsanspruchs. Gerade die lasttragenden
unteren Extremitäten, besonders die Achilles- und die Patellarsehne, sind
bei vielen Aktivitäten und Sportarten für Tendinopathien anfällig. Doch
was tun, wenn die Sehne durch Überlastung verletzt ist?

Von Tendinopathien spricht man, wenn eine schmerzhafte und in ihrer
Funktion eingeschränkte Sehnenstruktur vorliegt. Sportler haben dabei
erhebliche Einbußen ihrer Leistungsfähigkeit mit der potenziellen Gefahr
eines Sehnenrisses. Gründe für Tendinopathien können eine eingeschränkte
Stoffwechselaktivität des Sehnengewebes mit veränderter
Kollagenzusammensetzung mit feinsten Rissen auf...

Profi-Sport in Corona-Zeiten: Sportpsychologie wird wichtiger

Prof. Dr. Frank Musolesi, Dekan der Fakultät für Angewandte Psychologie und Leiter des Schwerpunkts Sportpsychologie im Master-Studiengang Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg Konrad Gös SRH Hochschule Heidelberg

Sukzessive startet das Training wieder. Sportpsychologen leisten gerade
jetzt große Unterstützung, sagt Prof. Dr. Frank Musolesi, Leiter des
Schwerpunkts „Sportpsychologie“ im Master-Studiengang Psychologie an der
SRH Hochschule Heidelberg.

Eingeschränktes Training und erschwerte Trainingsbedingungen, plötzlich
abgesagte Wettkämpfe nach monatelanger Vorbereitung: Leistungssportler
können gerade jetzt  mehr denn je von der Betreuung durch Sportpsychologen
und Sportpsychologinnen profitieren. Denn eines kann man immer auf...

Google-Ranking: Das sind die beliebtesten Stadien der Bundesliga

  • Wettbasis analysiert die Google-Bewertungen der Stadien aus der ersten und zweiten deutschen Bundesliga
  • Borussia Dortmund und Union Berlin haben die bestbewerteten Stadien
  • RB Leipzig hat das unbeliebteste Stadion in der ersten Bundesliga

Wien, 27. Mai 2020 – Noch sind keine Zuschauer in den Stadien der deutschen Bundesliga erlaubt. Doch welche Fans sich besonders freuen können, ihre Mannschaft im heimischen Stadion anzufeuern, hat nun die Informationsplattform Wettbasis (www.wettbasis.com) ermittelt. Dazu hat das Unternehmen rund 285.000 Google Bewertungen aller 36 Stadien der ersten und zweiten Bundesliga erhoben und miteinander verglichen. 

Die beliebtesten Stadien der Bundesliga
Insbesondere die Fans von Borussia Dortmund und des...