Neue App warnt vor Unfallstellen

Die App „Carefuldrive“ zeigt mögliche Gefahrenstellen im Straßenverkehr an. Christian Müller Casonex

Eine an der HTW Dresden entwickelte App unterstützt Autofahrerinnen und
-fahrer im Straßenverkehr, indem sie mögliche Gefahrenquellen
identifiziert und anzeigt.

Die Idee zur App stammt von Dr. Toralf Trautmann, Professor für
Kraftfahrzeug-Mechatronik an der HTW Dresden. Die Basis bildeten
Untersuchungen mit Senioren, um kritische Fahrsituationen zu erfassen. So
ermittelten die Forscher zum Beispiel anhand der Messung von
Herzfrequenzen, welche Situationen im Straßenverkehr Fahrerinnen und
Fahrern Stress verursachen.

Gemeinsam mit der Dresdner Firma casonex GmbH, gegründet von zwei
Informatik-Absolventen der HTW Dresden, konzipierte Toralf...

Professor Wolfgang Lubitz: Mit grünem Wasserstoff in eine saubere Zukunft

Professor Wolfgang Lubitz, Direktor emeritus am Mülheimer Max-Planck-
Institut für Chemische Energiekonversion, berichtet im Interview, warum er
die künstliche Photosynthese als Königsweg zur nachhaltigen
Energieversorgung der Menschheit betrachtet.

Ein wichtiger Baustein für die Energiewende ist eine nachhaltige
Energiespeicherung. „Das große Vorbild dafür ist die natürliche
Photosynthese, bei der Sonnenenergie umgewandelt und gespeichert wird,“
sagt Wolfgang Lubitz, „auch wenn von der einfallenden, reichlich
vorhandenen Sonnenenergie viel verloren geht.“ Die Menschheit verdanke der
Photosynthese ihre gesamte Nahrung, alle nachwachsenden Rohstoffe und
fossilen Brennstoffe.

Ein zentraler Schritt in der Photosynthese ist die...

Fraunhofer-Forscherin gewinnt Deutschen IT-Sicherheitspreis

Preisträgerin Dr. Haya Shulman zählt zu den führenden Wissenschaftlerinnen in Cybersicherheit. Fraunhofer SIT

Dr. Haya Shulman gewinnt den 8. Deutschen IT-Sicherheitspreis für
innovative Lösung zur Verbesserung der Internetsicherheit

Dr. Haya Shulman gewinnt den ersten Platz des 8. Deutschen IT-
Sicherheitspreis und sichert sich damit ein Preisgeld in Höhe von 100.000
Euro. Der Preis wird von der Horst Görtz-Stiftung vergeben und gilt als
der renommierteste und höchstdotierte Preis für IT-Sicherheit in
Deutschland. Die Preisträgerin arbeitet als Cybersicherheitsforscherin am
Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT und dem
Nationalen Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit ATHENE in
Darmstadt. Die...

KIT: Weitere 50 Millionen Euro für den Innovationscampus Mobilität der Zukunft

Der Transformationsprozess hin zur emissionsfreien und vernetzten Mobilität ist zentrales Thema des ICM. (Foto: Sandra Kauffmann-Weiß)

Die künftige Mobilität ist umweltfreundlich, vernetzt und automatisiert.
Voraussetzung dafür ist die Entwicklung bahnbrechender Technologien – von
neuen Dienstleistungen über völlig neue Antriebe und Bauteile bis hin zu
innovativen Produktionsverfahren. Diesen Transformationsprozess
voranzutreiben, ist Ziel des Innovationcampus Mobilität der Zukunft (ICM),
in dem das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Universität
Stuttgart ihre Kompetenzen in Forschung und Innovation bündeln. Das Land
Baden-Württemberg baut den ICM nun deutlich aus und stellt dafür in den
nächsten vier Jahren weitere 50...