Bioökonomie findet Stadt“ – Bundesweite Open-Air-Ausstellung an Bauzäunen

Vorbeigehende erhalten spannende Einblicke in die Themen Bioökonomie und Innovationsforschung proWissen

Die Bauzaun-Initiative des Vereins „proWissen Potsdam“ ist eines der 16
neuen Förderprojekte im Wissenschaftsjahr 2020|21 – Bioökonomie des BMBF
und tourt ab Mai durch neun Wissenschaftsstädte Deutschlands.

Berlin, 16. März 2021 – „In Zeiten, in denen Museen geschlossen sind, geht
die Wissenschaft auf die Straße. Der Verein „proWissen Potsdam“
präsentiert gemeinsam mit dem Verein „science2public – Gesellschaft für
Wissenschaftskommunikation“ in Halle (Saale) bundesweit ab Mai die Themen
Bioökonomie und Innovationsforschung an Bauzäunen in neun deutschen
Städten. Unter dem Namen „Bioökonomie findet Stadt“ können sich
...

Leichtbau-Innovationen von der Werkstoffforschung bis zu Fertigungstechnologien

Bei der Begrüßung der Teilnehmer/innen des 10. LLC: Hochschulpräsident Prof. Dr. Fritz Pörnbachcher (r.u.) mit Prof. Dr Otto Huber (r.o.) und den Referenten Ministerialrat Werner Loscheider (BMWi, l.o.) und Prof. Dr. Christoph Friedrich (Uni Siegen). Hochschule Landshut

10. Landshuter Leichtbau-Colloquium bot aktuelle Erkenntnisse, neue
Methoden und Leichtbau-Lösungen aus Wissenschaft und Praxis

Mit mehr als 370 Anmeldungen konnte sich die Organisatoren des erstmals
online ausgetragenen 10. Landshuter Leichtbau-Colloquiums (24./25. Februar
2021, Hochschule Landshut) über einen Teilnehmerrekord freuen. In rund 30
Fachvorträgen beleuchteten Experten/innen bei dem Fachtreff der Hochschule
Landshut und des Leichtbau-Clusters die vielfältigen...

Karpaltunnelsyndrom - das nächtliche Kribbeln in den Fingern ist keine Bagatelle!

Dr. Martin Schreiber, Leitender Oberarzt der Abteilung für Plastische- und Handchirurgie des UniversitätsCentrums für Orthopädie, Unfall- und Plastische Chirurgie (OUPC) schaut auf die noch leicht gerötete Stelle des Eingriffs. Holger Ostermeyer Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden

Das Karpaltunnelsyndrom ist eine der häufigsten Gründe für einen
handchirurgischen Eingriff. Etwa jeder sechste Erwachsene ist von dieser
Form der Nervenkompression betroffen. In der Regel verstärken sich die
Symptome schleichend. Viele Betroffene nehmen den in der Frühphase mit
einem nächtlichen Kribbeln in den Fingerspitzen bemerkbaren Druck auf den
Nervenstrang nicht ernst. Doch sie riskieren irreparable Schäden, warnen
die Handchirurgen des...

Kannst du gegen die Automatisierung gewinnen?

Robotik, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz verändern viele Berufe. Francis Tseng

Wir leben in einer Welt, in der Roboter zunehmend unsere Autos bauen,
Algorithmen mit Aktien handeln und Computer Texte übersetzen. Robotik,
Digitalisierung und Künstliche Intelligenz verändern viele Berufe.
Arbeitsplätze fallen weg, neue kommen hinzu. In dem Online-Spiel „The
Automated Life“ können Nutzer*innen jetzt ausprobieren, wie sie in einer
Arbeitswelt bestehen, die sich ständig weiter automatisiert. Entwickelt
wurde das Spiel im Forschungsbereich „Mensch und Maschine“ am Max-Planck-
Institut für Bildungsforschung.

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus, wenn Künstliche Intelligenz und
Roboter viele Aufgaben übernehmen, die bisher von...