Politik

Kommentar Super Tuesday: Weder Sanders noch Biden stehen für eine Änderung der Amerika-First-Handelspolitik

fW-Präsident Gabriel Felbermayr kommentiert die Wahlergebnisse des Super
Tuesdays und erwartet auch von einem demokratischen US-Präsidenten keine
Änderungen in der protektionistischen Handelspolitik der USA.

Prof. Gabriel Felbermayr, Ph. D., Präsident Institut für Weltwirtschaft
Kiel (IfW Kiel) (https://www.ifw-kiel.de/de/experten/ifw/gabriel-
felbermayr/
): „Der sich abzeichnende Zweikampf zwischen den beiden
demokratischen Präsidentschaftskandidaten Bernie Sanders und Joe Biden
bedeutet auch, dass sich an der protektionistischen Amerika-First-
Handelspolitik der USA erst einmal nichts ändern wird. Unter einem
Präsidenten Sanders dürften sich die USA künftig sogar noch stärker
abschotten und noch nationalistischer agieren. Er votierte...

Deutschland erlebt eine „politische Polarisierung“ Politikwissenschaftler Thomas Saalfeld gibt Denkanstöße, wie man diese Kluft überwinden kann. Jede und jeder ist gefragt.

Thomas Saalfeld beobachtet die Polarisierung in Deutschland aus politikwissenschaftlicher Sicht. Quelle: Jürgen Schabel/Universität Bamberg

Die Spaltung in der deutschen Politik und Gesellschaft tritt immer deutlicher zutage: Wird etwa FDP-Politiker Thomas Kemmerich mit Stimmen der AfD zum Vorsitzenden des Thüringer Landtags gewählt, reagieren vor allem gemäßigte Parteien darauf mit scharfer Ablehnung. Was sind die Ursachen für eine Polarisierung wie diese – und wie könnte man sie überwinden? Prof. Dr. Thomas Saalfeld, Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Bamberg, erklärt:

„In Deutschland erleben wir derzeit ein hohes Maß an politischer Polarisierung zwischen links und rechts, insbesondere...

Deutschland erlebt eine „politische Polarisierung“

Politikwissenschaftler Thomas Saalfeld gibt Denkanstöße, wie man diese
Kluft überwinden kann. Jede und jeder ist gefragt.

Die Spaltung in der deutschen Politik und Gesellschaft tritt immer
deutlicher zutage: Wird etwa FDP-Politiker Thomas Kemmerich mit Stimmen
der AfD zum Vorsitzenden des Thüringer Landtags gewählt, reagieren vor
allem gemäßigte Parteien darauf mit scharfer Ablehnung. Was sind die
Ursachen für eine Polarisierung wie diese – und wie könnte man sie
überwinden? Prof. Dr. Thomas Saalfeld, Inhaber des Lehrstuhls für
Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Bamberg, erklärt:

„In Deutschland erleben wir derzeit ein hohes Maß an politischer
Polarisierung zwischen links und rechts, insbesondere durch das Auftreten...

Die Krise der parlamentarischen Demokratie – Diagnose und Therapie: Prof. Dr. Klaus Töpfer hält Vortrag am IPK

Die CDU ist weiter auf der Suche nach ihrem Kurs, insbesondere was das
Verhältnis zur AfD betrifft. Zudem braucht die Partei nach dem
angekündigten Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer eine neue
Führungspersönlichkeit.

- Die SPD steckt trotz neuer Führung seit Monaten im Umfragetief.

- In Thüringen ist noch immer unklar, wie die neue Regierung aussieht.

- Prof. Dr. Klaus Töpfer, frührer Bundesumweltminster, analysiert die
aktuelle Situation und versucht, Lösungen aus der Krise aufzuzeigen.

Prominenter Besuch am IPK: Prof. Dr. Klaus Töpfer, früherer
Bundesumweltminister und Exekutivdirektor des Umweltprogramms der
Vereinten Nationen, hält auf Einladung der Quedlinburger Rotary und Lions
Clubs sowie des Kulturvereins Gatersleben am 19...