Nach 204 Jahren endlich online: www.uni-wittenberg.de

Seit es das Internet gibt, hat je­de Institution, die etwas auf sich hält,
eine eigene Web­site. Wer keine hat, ex­i­s­tiert in der allgemeinen
öf­fent­li­chen Wahrnehmung im Grunde nicht – bzw. hat nicht existiert.
Die Uni­­versität Wittenberg gibt es seit 1817 nicht mehr, und folglich
gab es sie bis­her vir­tuell nicht. Das mar­­gi­na­lisierte sie, trotz
ihrer historischen Bedeu­tung, im kul­turellen Ge­dächt­nis. Um dem
ab­zu­helfen, wur­de die Leu­co­rea nun on­line gebracht.

Die Wittenberger Universität Leurorea war 1502 gegründet und 1817 qua
Vereini­gung mit der Universität Halle (gegr. 1694) auf­ge­ho­ben worden.
In den Jahren ihrer Exis­tenz hat­te sie ein bewegtes Le­ben ab­solviert.
Im 16. Jahr­hun­dert war die Leucorea...

„Heute Journal“-Moderator Claus Kleber zu Gast bei der Ruperto Carola Ringvorlesung

Die USA nach der Inauguration Joe Bidens: Welche Ziele und Hoffnungen
verbinden sich mit seiner Amtszeit und wie fällt die Bilanz der Trump-
Präsidentschaft aus? Diese Fragen diskutieren der Journalist und erste
Moderator des ZDF-„heute journals“, Dr. Claus Kleber, und der Heidelberger
Historiker Prof. Dr. Manfred Berg in der abschließenden Veranstaltung der
Ruperto Carola Ringvorlesung in diesem Wintersemester. Ihr Gespräch mit
dem Titel „Nach der Amtseinführung: Quo Vadis USA?“ ist von Freitag, 29.
Januar 2021, an als Videoaufzeichnung abrufbar über heiONLINE – das
zentrale Portal der Universität Heidelberg mit Vorträgen,
Diskussionsrunden und Veranstaltungen in digitalen Formaten.

Pressemitteilung
Heidelberg, 22. Januar 2021
...

Ergebnisse der Bürgerbefragung zu hitze-anpassenden Maßnahmen veröffentlicht

BMBF-Forschungsprojekt „HeatResilientCity“ legt Bericht der Online-
Befragung von Erfurterinnen und Erfurtern vor, in dem sie Einschätzungen
zu den am Leipziger Platz in Erfurt erprobten hitze-anpassenden Maßnahmen
abgaben.

"Platz nehmen - auch bei Hitze“ – unter diesem Motto wurden im August 2020
Maßnahmen zur hitze-angepassten Umgestaltung des Leipziger Platzes erprobt
und aktiv durch die Erfurterinnen und Erfurter getestet. Ziel der
Intervention war es, die Meinungen der Bewohnerinnen und Bewohner zu
diesen Veränderungen zu erfahren. Nun hat das Institut für Stadtforschung
der Fachhochschule Erfurt (ISP) gemeinsam mit dem Umweltamt der
Landeshauptstadt Erfurt die Ergebnisse der insgesamt 900 an der Befragung
beteiligten Bewohnerinnen...

Lebensmittelversorgung in Krisenzeiten

Öffentliche Online-Tagung der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen
Fakultät am 28. Januar

„Seit 70 Jahren öffnet unsere Fakultät im Januar die Türen, um
Interessierte über die aktuelle Agrar- und Ernährungsforschung zu
informieren und vor allem zu diskutieren. Landwirte sollen die Möglichkeit
haben Anforderungen aus der Praxis an uns heranzutragen. Nur so kann
Transdisziplinarität entstehen. Die Hochschultagung dient dem Austausch
von wissenschaftlichen Fakten mit Politik und Gesellschaft und sollte
deshalb trotz Corona-Pandemie stattfinden. Somit haben wir uns für ein
Online-Format entschieden“, erklärt Professor Karl H. Mühling. Der Experte
für Pflanzenernährung ist seit dem 1. Juli 2020 Dekan der Agrar- und
...