Reise/Travel

Wenn jemand eine Reise tut, so sollte er sich impfen lassen – Deutsche Leberstiftung gibt Tipps

Fast dreihundert Jahre ist es her, da schrieb der deutsche Dichter
Matthias Claudius in seinem Gedicht „Urians Reise um die Welt“ die
bekannte Zeile: „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.“
Schon damals stand das Reisen für Abenteuer, Abwechslung und Erholung vom
Alltag. Das gefällt den Bundesbürgern nach wie vor: Die Reisesaison 2018
war ein Rekordjahr – nie sind so viele Deutsche verreist wie im
vergangenen Jahr. Und die Prognosen für die bevorstehende Saison sind
ebenfalls sehr gut. Damit Reisende auch 2019 nur Gutes zu erzählen haben
und ohne eine ansteckende Erkrankung zurückkehren, gibt die Deutsche
Leberstiftung aktuelle Tipps zum Impfschutz.

Die Tourismusanalyse 2019 belegt, dass die Reise-Intensität einen neuen...

Auslandsreisekrankenversicherung im Urlaub nicht vergessen uniVersa von Finanztest mit „Sehr gut“ ausgezeichnet

Wer seinen Urlaub im Ausland verbringt sollte unbedingt eine Auslandsreisekrankenversicherung im Gepäck haben. Das gilt bereits in Europa. Dort zahlt die gesetzliche Krankenkasse zwar in den meisten Ländern die Behandlungskosten, nicht aber einen notwendigen Rücktransport. Und der kann ins Geld gehen. Nach einem Bericht der Zeitschrift Finanztest kostet ein Rücktransport beispielsweise aus Mallorca rund 12.000 Euro und aus Teneriffa bis zu 45.000 Euro. In der Mai-Ausgabe hat Finanztest 92 Auslandsversicherungen von 43 Anbietern verglichen. Das Qualitätsurteil „Sehr gut“ erhielt die uniVersa für ihren Tarif uni-RD. Dort sind vorübergehende Auslandsreisen bis zu zwei Monate weltweit versichert. Dies gilt auch für beruflich bedingte Reisen...

Festival Strings Lucerne Abschlusskonzert Konzert Reihe Luzern „Kammermusikalische Sinfonik“, KKL Luzern, 2. Mai 2019, besucht von Léonard Wüst

Der Pianist Jan Lisiecki mit den Festival Strings Lucerne im KKL Foto Fabrice Umiglia

Besetzung und Programm:

FESTIVAL STRINGS LUCERNE
JAN LISIECKI KLAVIER
DANIEL DODDS LEITUNG & VIOLINE

Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11, Fassung mit Streichern von R. Hofmann (1877)

Franz Schubert/Mahler: Der Tod und das Mädchen, Streichquartett Nr. 14 d-Moll D. 810, bearbeitet für Streichorchester

Rezension:

1. Konzertteil mit Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11, (Fassung mit Streichern R. Hofmann) von Fréderic Chopin

Scheint Spass zu machen beim Üben

Die lange Orchestereinleitung bringt drei Themen: Das erste, pathetisch-strenge in e-Moll, darauf das lyrische Hauptthema, ebenfalls in e-Moll, und das zarte Seiten Thema...

Sinfoniekonzert 2 Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks | Iván Fischer | Janine Jansen, KKL Luzern, 13. April 2019, besucht von Léonard Wüst

ván Fischer dirigiert das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit Janine Jansen als Solistin. Luzern, 13.04.2019 Foto: LUCERNE FESTIVAL Priska Ketterer

Besetzung und Programm:

Iván Fischer  Dirigent
Janine Jansen  Violine
Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)
Sinfonie C-Dur KV 338
Béla Bartók (1881–1945)
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 Sz 36
Wolfgang Amadé Mozart (1756–1791)
Sinfonie Es-Dur KV 543
Béla Bartók (1881–1945)
Rumänische Volkstänze für Orchester Sz 68

 

Rezension:

Konzertimpression von Priska Ketterer

Die Orchestrierung in den Sätzen 1 und 3, mit Pauken und Trompeten und in der blockhaften Gestaltung verleiht ihnen den festlichen Charakter, gar...