Politik

Die deutsche Außenpolitik? Besser als ihr Ruf!

Prof. Fröhlich über Deutschlands Außenpolitik sowie seine Rolle in Europa
und der Welt

Zu zaghaft, zu zurückhaltend, zu passiv – die deutsche Außenpolitik wird
nicht von allen positiv gesehen. Nichtsdestotrotz ist die deutsche
Außenpolitik besser als ihr Ruf. In seinem Buch „Das Ende der
Selbstfesselung“ beschreibt Prof. Dr. Stefan Fröhlich, Professur für
Internationale Politik und Politische Ökonomie der Friedrich-Alexander-
Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), warum. Wir haben mit ihm über die
aktuelle und zukünftige Außenpolitik Deutschlands sowie seine Rolle in
Europa und in der Welt gesprochen.

Prof. Fröhlich, warum ist deutsche Außenpolitik besser als ihr Ruf?

Gleich welche Führungsrolle man Deutschland zuschreibt oder...

Begleitveranstaltung zur UN-Generalversammlung: Den illegalen Waffen- und Munitionshandel in Afrika bekämpfen

Anlässlich der 64. Tagung des Ersten Ausschusses der UN-Generalversammlung
lädt BICC (Bonn International Center for Conversion) mit der Afrikanischen
Union (AU), der Wirtschaftsgemeinschaft Westafrikanischer Staaten
(ECOWAS), dem Regionalen Zentrum für Kleinwaffen (RECSA) und dem
Auswärtigen Amt am 23. Oktober in New York zu einer gemeinsamen
Begleitveranstaltung ein. Im Mittelpunkt wird die Stärkung der
Zusammenarbeit bei der Bekämpfung des illegalen Waffen- und
Munitionshandels in Afrika stehen.

Seit langem ist anerkannt, dass die Bekämpfung des illegalen Handels mit
Kleinwaffen regionale Maßnahmen erfordert. Bereits im Aktionsprogramm der
Vereinten Nationen von 2001 wurde die Rolle der regionalen Organisationen
bei der Kontrolle von...

World Health Summit mit rund 20 Ministern aus aller Welt beginnt am Sonntag

Zum diesjährigen World Health Summit, der am kommenden Sonntag beginnt,
werden rund 20 Minister aus aller Welt erwartet, der Chef der WHO, Top-
Wissenschaftler und führende Vertreter von NGOs. Drei Tage lang werden
rund 2.500 Teilnehmer aus 100 Nationen über die Verbesserung der
Weltgesundheit beraten. Detlev Ganten ist Präsident des World Health
Summit und gibt Antwort auf zentrale Fragen.

Detlev Ganten: „Gesundheit muss global gedacht werden.“

Zum diesjährigen World Health Summit, der am kommenden Sonntag beginnt,
werden rund 20 Minister aus aller Welt erwartet, der Chef der WHO, Top-
Wissenschaftler und führende Vertreter von NGOs. Drei Tage lang werden
rund 2.500 Teilnehmer aus 100 Nationen über die Verbesserung der
Weltgesundheit...

Mehr als 10 Minister aus aller Welt beim World Health Summit 2019

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn beim World Health Summit 2018 World Health Summit

Berlin wird erneut Hauptstadt der Weltgesundheit: Vom 27. bis 29. Oktober
2019 findet der World Health Summit statt, eine der international
bedeutendsten Konferenzen für globale Gesundheitsfragen. 300 Sprecher und
2.500 Teilnehmer aus 100 Nationen werden erwartet, darunter sind mehr als
10 Minister aus aller Welt und der Chef der WHO.

Sprecher des World Health Summit 2019 sind führende Experten aus Politik,
Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, unter anderem:

- Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister
- Gerd Müller, Bundesentwicklungsminister
- Epsy Campbell Barr, Vizepräsidentin, Costa Rica
- Jane Ruth Aceng...