Gesundheit

Deine Leber. Dein Leben.“: COVID-19-Impfung und Vorsicht sind für Leberkranke besonders wichtig

Die COVID-19-Impfkampagne läuft in Deutschland seit Ende Dezember 2020 und
mittlerweile sind über 15 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft.
Wegen der hohen Nachfrage nach den Impfstoffen und den begrenzten
Produktionskapazitäten wurde und wird in den Impfzentren auch in
Deutschland priorisiert. Die Impfpriorisierung für Arztpraxen wird aktuell
in immer mehr Bundesländern aufgehoben. Viele Lebererkrankte und
Lebertransplantierte zählen zu den prioritär zu impfenden Personen. Die
Ausrichter des 22. Deutschen Lebertages am 20. November 2021 stellen mit
dem Motto: „Deine Leber. Dein Leben.“ das lebenswichtige Organ Leber und
die individuelle Gesundheitsverantwortung in den Fokus.

Im Vorfeld des bundesweiten Aktionstages betonen die...

Sichere Moleküle aus dem Labor für globalen Impferfolg

Chemikern gelang künstliche Herstellung wichtiger Bausteine für mRNA-
Impfstoffe

Chemikern der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist es gemeinsam mit
Kollegen des Unternehmens CordenPharma erstmals gelungen, mit einem
hocheffektiven Verfahren aus pflanzlichen Rohstoffen pharmazeutisches
Cholesterol herzustellen. Damit wird es künftig möglich, große Mengen des
dringend für die Produktion und Verabreichung der modernen mRNA-basierten
Impfstoffe nötigen Moleküls verfügbar zu machen, um weltweit die
COVID-19-Pandemie bekämpfen zu können.

Cholesterol ist ein wesentlicher Teil des „Lipid-Cocktails“, der für die
Verabreichung der fertigen Impfstoffe notwendig ist. Lipide, griechisch
Fette, sind eine Sammelbezeichnung für größtenteils...

Ultraschall für Mikroimplantate – Mit kabelloser Ladung zur personalisierten Medizin

Die Behandlung von chronischen Autoimmunkrankheiten muss nicht
zwangsläufig mit kostspieligen Medikamenten und unerwünschten
Nebenwirkungen einhergehen. Mit Hilfe von Neuromodulation können
Krankheiten wie rheumatoide Arthritis, chronische Kopfschmerzen, Asthma
oder Parkinson behandelt werden. Um dieses Vorhaben zu realisieren,
entwickeln Forschende am Fraunhofer IZM im europaweiten Projekt
Moore4Medical eine neue Generation von Mikroimplantaten. Das Besondere an
der hochminiaturisierten Elektronik: Mittels Ultraschallwellen können die
Implantate komplett kabellos geladen werden.

Aus dem Bereich der Consumer-Elektronik ist das Moore‘sche Gesetz nicht
mehr wegzudenken. Alle zwei Jahre sollen neue Chip-Generationen doppelt so
leistungsfähig...

Covid-19-Antikörperwirkstoff COR-101: Herzstiftung begrüßt erste Tests an Patienten

Herzstiftung hat COR-101-Wirkstoffentwicklung gegen Covid-19 mitgefördert

Der Antikörperwirkstoff COR-101 gegen Covid-19 wird seit dem 21. April
2021 an hospitalisierten Patientinnen und Patienten, die an Covid-19
erkrankt sind, erprobt. Das gab das Universitätsklinikum Tübingen, das die
klinische Studie koordiniert, bekannt. Die Deutsche Herzstiftung hat die
Entwicklung von COR-101 durch das Corona-Antikörper-Team (CORAT) mit dem
Forschungsprojekt „Menschliche monoklonale Antikörper gegen SARS-CoV-2 zur
Prophylaxe gegen Covid-19 - Unterstützung der Entwicklung“ mit 50.000 Euro
unterstützt (Forschungs-Video unter www.youtube.com/watch?v=nCV0NytOLLs).
Das Projekt wurde von Prof. Dr. Stefan Dübel, Leiter der Abteilung
Biotechnologie der...