Gesundheit

22. Deutscher Lebertag: „Deine Leber. Dein Leben.“ – kostenfreie Telefonaktionen mit Leberspezialisten

Mit dem Motto „Deine Leber. Dein Leben.“ stellen die Ausrichter des 22.
Deutschen Lebertages, der am 20. November 2021 stattfindet, die
individuelle Gesundheitsverantwortung für das lebenswichtige Organ Leber
in den Mittelpunkt. Weltweit sind Lebererkrankungen eines der größten
Gesundheitsprobleme und gehören zu den häufigsten Todesursachen. Allein in
Deutschland gibt es mindestens fünf Millionen Leberkranke.

Die stetige Zunahme von vermeidbaren Wohlstandserkrankungen, zu der
beispielsweise auch immer öfter die Diagnose nicht-alkoholische Fettleber
(NAFL) als Ausgangspunkt möglicher Lebererkrankungen wie Leberzirrhose und
Leberzellkrebs zählt, verdeutlicht die Notwendigkeit von mehr Aufklärung
und Gesundheitskompetenz. Die Ausrichter des...

Radiologisches Netzwerk aller deutscher Universitätsklinika RACOON erforscht COVID-19

COVID-19 hat zahlreiche Grenzen des deutschen
Gesundheitswesens aufgezeigt. Unter anderem fehlt es an ausreichender
Digitalisierung, nationaler Zusammenarbeit und der strukturierten
Erfassung medizinischer Daten zur Pandemie. Um das zu ändern, haben sich
sämtliche radiologische Universitätsklinika mit dem Deutschen
Krebsforschungszentrum in Heidelberg, dem Fraunhofer-Institut für Digitale
Medizin MEVIS in Bremen und der Technischen Universität Darmstadt
zusammengeschlossen und das multizentrische Forschungsnetzwerk RACOON
Radiological Cooperative Network ins Leben gerufen.

Mit dem Netzwerk existiert nun eine landesweite Infrastruktur zur
konsequent strukturierten Erfassung radiologischer Daten von
COVID-19-Fällen. Finanziert wird das...

Die „Harpune fürs Herz“

v.l.: PD Dr. med. Marian Kukucka (Oberarzt Kardioanästhesie) und Prof. Dr. med. Jörg Kempfert (Leitender Oberarzt Herzchirurgie) mit einer graphischen Darstellung des "Harpoon"-Verfahrens. Philipp Külker DHZB

Ein neues Verfahren ermöglicht die Behandlung der
Mitralklappeninsuffizienz am schlagenden Herzen. Es wurde jetzt erstmals
am DHZB eingesetzt.

Die Mitralklappe ist das Ventil zwischen linkem Herzvorhof und linker
Herzkammer. Sie besteht aus zwei Segeln und verhindert, dass Blut zurück
in den Vorhof strömt, wenn die Herzkammer das Blut in den Körper pumpt.
Sehnenfäden sorgen dafür, dass die Segel nicht in den Vorhof
„durchschlagen“. Sind diese Sehnenfäden krankheitsbedingt verlängert, wird
die Klappe undicht. Man spricht dann von...

Pflege in Frankfurt dual studieren

Angewandte Pflegewissenschaft: Hochschulausbildung ab jetzt auch im Rhein-
Main-Gebiet

Pflege kann man studieren – und zwar aus gutem Grund! Nicht zuletzt die
COVID-19-Pandemie verdeutlichte den Bedarf an qualifizierten
Pflegefachpersonen, um den stetig wachsenden Herausforderungen im
praktischen Feld der Pflege zu begegnen und eine bestmögliche Versorgung
von Menschen aller Altersgruppen in Krankenhäusern,
Altenpflegeeinrichtungen, aber auch im häuslichen Bereich sicherzustellen.
Zudem ist seit Jahren ein bundesweit bestehender Mangel an hochschulisch
qualifizierten Pflegefachpersonen zu verzeichnen, der schon im Jahr 2012
vom Wissenschaftsrat in seiner Empfehlung im Hinblick auf eine
Akademisierungsquote von 10 bis 20 Prozent eines...