Wirtschaft

Die TARGOBANK hat im Geschäftsjahr 2018 ihren Wachstumskurs weiter fortgesetzt.

TARGOBANK Headquarter Düsseldorf 2019

TARGOBANK setzt Wachstumskurs fort

  • Vorsteuerergebnis: 510 Millionen Euro (IFRS)

  • Kreditgeschäft als tragende Säule

  • Zuwächse bei Privat-, Geschäfts- und Firmenkunden

Die TARGOBANK hat im Geschäftsjahr 2018 ihren Wachstumskurs weiter fortgesetzt. Das Vorsteuerergebnis über die Geschäftsfelder Privatkunden, Geschäftskunden und Firmenkunden stieg auf 510 Millionen Euro (IFRS, Vorjahr: 493 Millionen Euro). Die Bilanzsumme der Gruppe wuchs um 5 Prozent auf 22 Milliarden Euro.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat die TARGOBANK ihr Geschäftsmodell erweitert und um wichtige Kundengruppen und Ertragsquellen ergänzt. Trotz hoher Investitionen in die Digitalisierung sowie in Filialeröffnungen...

Was kann die Blockchain wirklich leisten?

Die Blockchain darf nicht nur auf Kryptowährungen reduziert werden. Viel
größer ist ihre Tragweite als Kooperationswerkzeug in flexiblen
Partnernetzen. Sind diese Partner nicht nur Geschäftspartner, sondern auch
Maschinen oder Produktlieferungen, die sogar teilweise autonom handeln
können, so ergeben sich enorme Anwendungspotentiale. Das Fraunhofer
Blockchain-Labor demonstriert auf der Hannover Messe mit einem
durchgängigen Exponat diese Potentiale für verschiedene
Nutzungsperpektiven auf dem Weg zu einer Machine-to-machine Economy.
Besuchen Sie uns in Halle 6, Stand A30.

Aktuell beschäftigen sich Wirtschaft und Politik intensiv mit den
Herausforderungen der Gestaltung neuer Ökosysteme als Antwort auf die
Digitalisierung. Das klassische...

Trends 2019: Wachsender "Weiterbildungshunger" in Deutschlands Wirtschaft

Vier von fünf Personalverantwortlichen rechnen laut einer aktuellen Studie damit, dass der Bedarf an Weiterbildung steigt. Zunehmend wichtiger werden digitale Angebote. Sie könnten sogar längst etablierte Lehrgänge wie den Industriemeister IHK revolutionieren, den es künftig auch "100 Prozent online" gibt. Bayerns größter privater Anbieter von beruflicher Aus- und Weiterbildung sowie Rehabilitation, die Eckert Schulen, sind dabei Vorreiter.

 

Regenstauf - Weiterbildung wird immer wichtiger, weil die Halbwertszeit von Wissen immer kürzer wird: Vier von fünf Personalverantwortlichen in Deutschland (82 Prozent) gehen von einem wachsenden Fortbildungsbedarf in der Bundesrepublik aus. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie...

Martini Symposium Sursee, Donnerstag, 22. November 2018, besucht von Léonard Wüst

Martini Symposium Sursee 2018

«Kryptowährungen – Geld der Zukunft oder Zukunft ohne Geld? Wie die Technologie hinter den Kryptowährungen die Welt verändern kann.»

Referenten waren  Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent / Institutsleiter IFZ der Hochschule Luzern, und Ralf Glabischnig, Managing Partner inacta AG. Zusätzlich als Podiumsteilnehmende  Thomas Meier, Betriebsökonom FH, CEO und Mitinhaber Lehner Versand AG, und Prof. Dr. Monika Roth, Studienleiterin und Dozentin an der Hochschule Luzern sowie Rechtsanwältin. Moderiert wurde der Anlass durch Reto Lipp, Wirtschaftsexperte SRF

Stadtpräsident Beat Leu

Das Martini Symposium wurde traditionsgemäss vom Surseer Stadtpräsidenten eröffnet. Beat Leu hiess die Referenten  und Gäste...