Auto/Motor

Die Digitalisierung hält Einzug ins Cockpit - Fahrzeuginterieur- Mechaniker/-in: Eine neue Ausbildungsordnung

Der Innenraum eines Fahrzeugs hat sich in den vergangenen Jahren
grundlegend gewandelt: Er muss nicht nur ein Höchstmaß an Komfort,
Funktion und Individualität bieten, sondern auch ästhetisch ansprechend
sowie mit hochwertigen und nachhaltigen Materialien ausgestattet sein und
über vielfältige technologische Innovationen verfügen. Dabei wird das
Cockpit immer digitaler: Wesentliche Funktionen – wie zum Beispiel die
Anzeige und Steuerung verschiedener Assistenzsysteme – lassen sich am
Touchscreen oder per Sprachbefehl steuern.

Unter anderem aufgrund dieser technologischen Entwicklungen im Fahrzeug
und in der Fahrzeugproduktion hat das Bundesinstitut für Berufsbildung
(BIBB) gemeinsam mit den zuständigen Bundesministerien sowie den
...

Intelligentes Parken der Zukunft

Ohne lästige Parkraumsuche autonom Parken. Wissenschaftlerinnen und
Wissenschaftler der Technischen Universität Braunschweig habe diese Vision
des autonomen Parkens Wirklichkeit werden lassen. Das Park-haus am
Flughafen wurde dabei für über zwei Jahre im Rahmen des
Forschungsprojektes SynCoPark zur Testzone. Am 1. Juli 2021 wurden die
Ergebnisse präsentiert.

Autonomes Fahren auf der Autobahn und im Stadtverkehr sind ein fester
Bestandteil im Forschungsschwerpunkt Mobilität der TU Braunschweig. Mit
dem autonomen Parken und dem Projekt SynCoPark, kurz für „Synergien aus
Kooperation und Standardisierung im herstellerunabhängigen automatisierten
Parken“ kam 2018 ein weiterer Baustein hinzu. Im Rahmen des Projektes
arbeiteten...

TU Berlin: Sicherheit im Radverkehr, schnelle Rennwagen und ein Klima- Science Slam

Präsentationen der TU Berlin vor dem Roten Rathaus vom 2. bis 9. Juli 2021
im Rahmen der Wissensstadt Berlin

Die Fachgebiete der TU Berlin beteiligen sich mit einem vielfältigen
Programm an der Wissensstadt Berlin 2021. Das ist ein Gemeinschaftsprojekt
der Berliner wissenschaftlichen Einrichtungen zu den großen Themen unserer
Zeit: Gesundheit, Klima und Zusammenleben. Vom 26. Juni bis zum 22. August
2021 finden stadtweit über 100 Veranstaltungen für alle Interessierten
statt. Im Zentrum steht dabei der Platz vor dem Roten Rathaus. Eine große
Open-Air-Ausstellung mit abwechslungsreichem Programm und eine
Jubiläumsausstellung geben faszinierende Forschungseinblicke. Die TU
Berlin, das Einstein Center for Digital Future (ECDF) und das...

Letzter Verbrenner: Neuer Rennwagen des Formula Student-Teams der h_da

FaSTDa-Teamleiterin Leonie Schneider (im Rennwagen) mit Faculty Advisor Prof. Dr. Florian Van de Loo (rechts daneben) und hinten v.l.n.r.: Ferdinand Frey (Finanzleitung), Isabell Knebel (Finanzleitung) und Sven Rühl (technischer Leiter). h_da/Samira Schulz

Es ist ein historischer Moment für das Formula Student-Team (FaSTDa) der
Hochschule Darmstadt (h_da): Nach entbehrungsreichen Pandemie-Monaten
haben die Studierenden ihren zwölften und zugleich letzten Verbrenner-
Rennwagen fertiggestellt, bevor es ab 2022 elektrisch auf die Rennstrecken
geht. Der Weg zum „F20“ war Pandemie-bedingt hürdenreich: Mehrere
ungewollte Lockdown-Boxenstopps haben dazu geführt, dass der neue
Rennwagen ein Jahr später als geplant fertig ist. Für die...