Vermischtes

Kostenlose Verteilung von FFP2-Schutzmasken: DDG fordert Berücksichtigung aller Menschen mit Diabetes mellitus

Zum besseren Schutz der Risikogruppen stellt das
Bundesgesundheitsministerium (BMG) seit Mitte Dezember 2020 kostenlose
FFP2-Masken für besonders vulnerable Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.
Berücksichtigt werden zunächst alle über 60-Jährigen sowie Menschen mit
Vorerkrankungen und Risikoschwangerschaften. Auch Menschen mit Diabetes
Typ 2, die häufig an Vor-, Begleit- und Folgeerkrankungen leiden,
profitieren davon. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) begrüßt die
Maßnahme der Bundesregierung.

Zugleich bekräftigt sie erneut ihre im Dezember veröffentlichte
Stellungnahme, dass die Verteilung nicht auf einen Diabetestyp begrenzt
bleiben dürfe, sondern allen Diabetespatienten zugutekommen müsse.¹ Denn
auch Betroffene anderer...

Präsenz im Block: Ein Plan für kontaktarmes Lernen in der Schule

Zwei Wirtschaftswissenschaftler der Humboldt-Universität schlagen
vorübergehende konsequente Umstellung der Stundenpläne vor.

In der Diskussion zu Schulschließungen in der Corona-Pandemie scheint
Präsenzunterricht zwangsläufig zu mehr Kontakten und damit zu höherem
Infektionsrisiko zu führen. Damit scheinen Einschränkung oder
Unterbrechung des Unterrichts in den Schulen die einzig sinnvollen
Alternativen.
Ökonomen sind es gewohnt zu fragen, wie ein gewünschtes Ergebnis – hier
die Kontaktreduktion – zu den geringstmöglichen Kosten – hier Verlust von
Präsenzunterricht – erreicht werden kann. Deshalb fragen Dr. Jana
Friedrichsen und Prof. Dr. Dirk Engelmann nicht, ob bei gegebenem
Unterrichtsmodell Präsenzunterricht vertretbar ist oder...

Persönlichkeitsentwicklung von Studierenden durch Kulturelle Bildung fördern?

Forschungsprojekt „Eigen-ART“ der Frankfurt UAS wird durch gemeinnützige
LUCCA Foundation unterstützt

Was motiviert Studierende an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften
(HAWs), sich in Chören, Bands, Theatergruppen oder anderen Kulturprojekten
zu engagieren? Diese Fragen stellen Prof. Dr. Barbara Lämmlein und Prof.
Dr. Ulrike Gerdiken von der Frankfurt University of Applied Sciences
(Frankfurt UAS) in dem empirischen Forschungsprojekt „Eigen-
ART.Persönlichkeitsentwicklung durch Kulturelle Bildung“. Ziel ist es, die
individuelle Kompetenz- und Persönlichkeitsentwicklung von Studierenden in
den Blick zu nehmen und durch Selbstreflexion zu fördern. Ermöglicht wird
das Forschungsprojekt durch die Förderung der LUCCA Foundation über...

Schutz vor Corona: 82 Prozent lüften häufiger

BfR-Corona-Monitor ermittelt, wie sich die Menschen vor dem Virus schützen

Trotz kalter Temperaturen setzt die Bevölkerung auf Frischluft, um sich
nicht mit dem Coronavirus anzustecken. Das zeigen die Ergebnisse der 26.
Ausgabe des BfR-Corona-Monitors, einer regelmäßigen Umfrage des
Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). In allen Altersgruppen geben
etwa vier von fünf Befragten an, häufiger zu lüften. Bei anderen Maßnahmen
unterscheidet sich dagegen das Verhalten der Generationen: „Von den unter
40-Jährigen geben 18 Prozent an, sich häufiger Lebensmittel liefern zu
lassen“, sagt BfR-Präsident Professor Dr. Dr. Andreas Hensel. „In der
Altersklasse 60 Jahre und älter nutzen dagegen nur sieben Prozent solche
Angebote.“

Link...